Sie sind mehr als nur Kandidat und Trainer – sie sind auch Freunde! Julian nimmt dieses Jahr an The Biggest Loser teil – und hat es im Wettbewerb schon weit gebracht: Er hat sich bis in die Top Sieben gekämpft und steht in der heutigen Folge somit im Halbfinale der Abnehm-Show. Diesen Erfolg hätte er vielleicht gar nicht erst errungen, gäbe es da nicht eine bestimmte Person: seinen Coach Ramin Abtin (46). Kein Wunder, dass der 26-Jährige im Gespräch mit Promiflash ein Loblied auf den Kickbox-Weltmeister anstimmte!

"Mein Trainer Ramin ist inzwischen weit mehr als nur ein Coach für mich", erklärte Julian im Interview. "Wir telefonieren jeden Tag und treffen uns auch privat. Ich habe Ramin alle meine Geheimnisse anvertraut und vertraue ihm blind." Gemeinsam verfolgen die beiden ein Ziel: Julian soll es ins Finale von "The Biggest Loser" schaffen: "Ich arbeite auch während der Zeit zu Hause eng mit meinem Trainer zusammen, der ja schon einige Gewinner hervorgebracht hat", erklärte er seine und Ramins Strategie.

Aber nicht nur Ramin habe Julian geprägt – der Blondschopf wird die gesamte Zeit im Diät-Camp in guter Erinnerung behalten: "Ich habe gelernt, mehr auf mich zu achten und meine Probleme nicht zu unterdrücken. Ich habe bei 'The Biggest Loser' gelernt, dass man nicht immer stark sein muss." Die Zeit habe ihn verändert, resümierte Julian im Interview.

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:45 Uhr in SAT.1.

Ercan und Julian bei "The Biggest Loser"
Copyright © SAT.1
Ercan und Julian bei "The Biggest Loser"
Ramin Abtin, "The Biggest Loser"-Coach
Instagram / raminabtin
Ramin Abtin, "The Biggest Loser"-Coach
Julian, "The Biggest Loser"-Kandidat 2019
Copyright © SAT.1
Julian, "The Biggest Loser"-Kandidat 2019
Glaubt ihr, dass Julian "The Biggest Loser" gewinnen kann?127 Stimmen
93
Ja, er hat gute Chancen!
34
Nein, die anderen Kandidaten sind stärker!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de