In der American Horror Story werden die Messer gewetzt! Fans warten seit Monaten darauf, dass Serienmacher Ryan Murphy (53) das Thema für die neunte Inkarnation seiner erfolgreichen TV-Show endlich bekannt gibt. Die versetzt ihre Hauptdarsteller jedes Jahr in ein neues Genre und andere Schreckensszenarien. Doch was kommt nach Irrenanstalt, Vampiren und Apokalypse? Nun hat Ryan endlich verraten: "American Horror Story" geht zurück in die 80er-Jahre.

Ryan postete den ersten Teaser zur neunten Staffel auf Instagram. Zu sehen ist ein Mädchen, das in Todesangst durch einen dunklen Wald flüchtet – es rettet sich in eine Holzhütte. Doch vor dem unheimlichen Mörder mit dem Schlachtermesser gibt es kein Entkommen. Am Ende des Clips erscheint "AHS 1984". Der Titel könnte gleich in mehrfacher Hinsicht bedeutungsvoll sein: Vordergründig geht es offensichtlich ums Slasher-Filmgenre. Das erlebte in den 80er-Jahren seine Hochphase – 1984 kam der Klassiker "A Nightmare on Elm Street" in die Kinos.

Vielleicht hat sich Ryan bei dem Titel aber auch weitaus mehr gedacht. "1984" ist schließlich der Titel des Romans von George Orwell über einen totalitären Überwachungsstaat. Ryan ist bekennender Kritiker von US-Präsident Donald Trump (72). Er sagte dem Enthüllungsjournalisten Ronan Farrow (31) im vergangenen Jahr, kein Interesse mehr an reinen Schockmomenten zu haben. Er wolle seine TV-Serien stärker als Plattformen nutzen, um für seine Werte einzutreten. "AHS 1984" startet im Herbst 2019.

Screenshot aus dem neuen "American Horror Story"-Teaser zur neunten StaffelInstagram / mrrpmurphy
Screenshot aus dem neuen "American Horror Story"-Teaser zur neunten Staffel
Ronan Farrow bei der Oscar-Party im Februar 2019Getty Images
Ronan Farrow bei der Oscar-Party im Februar 2019
Ryan Murphy, "American Horror Story"-DirectorGetty Images
Ryan Murphy, "American Horror Story"-Director
Freut ihr euch schon auf die neunte AHS-Staffel?815 Stimmen
762
Und wie! Ich kann es kaum abwarten.
53
Nee. Horror ist gar nicht meins.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de