Lief Khloe Kardashian (34) und Tristan Thompsons (28) Familien-Reunion doch nicht so harmonisch ab? Zur allerersten Geburtstagsparty ihrer gemeinsamen Tochter True (1) am Sonntag trafen die Beauty und der Basketballspieler wieder aufeinander – angeblich das erste Mal seit dem Betrugsskandal um den 28-Jährigen und Model Jordyn Woods (21). Videoaufnahmen zeigen Trues Eltern in bester Stimmung. Doch spielten sie das nur für die Kamera? Die meiste Zeit sollen Tristan und Khloe einander ignoriert haben!

"Khloe und Tristan haben für ein paar gemeinsame Fotos mit True posiert, ansonsten haben sie kaum miteinander gesprochen", berichtet ein Insider dem Magazin People. Trotzdem sei es nie ein Thema gewesen, den Vater der Kleinen auszuladen. "Alles verlief total glatt", erklärt die Quelle weiter. Khloe habe ihre Familie zudem gebeten, sich zu benehmen und Tristan in Ruhe zu lassen.

"Es ist Khloe sehr wichtig, dass True so viel Zeit wie möglich mit Tristan verbringt. Khloe möchte, dass True eine enge Bindung zu Tristan hat", betont der Informant.

Tristan Thompson, Baby True und Khloe Kardashian, April 2019Instagram / khloekardashian
Tristan Thompson, Baby True und Khloe Kardashian, April 2019
True und Papa Tristan Thompson an ihrem ersten GeburtstagInstagram / realtristan13
True und Papa Tristan Thompson an ihrem ersten Geburtstag
Khloe Kardashian, März 2019Snorlax / MEGA
Khloe Kardashian, März 2019
Seid ihr überrascht, dass Tristan auch zu Trues Party eingeladen war?455 Stimmen
354
Nein, er ist schließlich der Vater – Beziehungsstreit hin oder her!
101
Ja, ich hätte gedacht, dass Khloe ihn nicht dabei haben will...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de