Diese Nachricht war ein großer Schock für alle Kulturliebhaber! Am Montagabend breitete sich in der berühmten Pariser Kathedrale Notre-Dame ein Großfeuer aus. Die Außenfassade mit ihrer eindrucksvollen, markanten Ästhetik konnte zum Glück gerettet werden. Nichtsdestotrotz sind große Teile des Gotteshauses bei dem Brand zerstört worden. Der Wiederaufbau wird nicht ohne größere finanzielle Mittel möglich sein. Da kommt wohl die großzügige Spende von Salma Hayeks (52) Ehemann Francois-Henri Pinault (56) sehr gelegen!

Der französische Unternehmer erklärte der Zeitung Le Figaro, dass er aus seinem Artemis-Fond 100 Millionen Euro für die Erneuerung von Notre-Dame zur Verfügung stellen werde. "Diese Tragödie betrifft alle Franzosen und darüber hinaus alle Menschen, denen Spiritualität etwas bedeutet. Jeder möchte diesem Schmuckstück unseres Kulturerbes schnellstmöglich neues Leben einhauchen", schrieb der 56-Jährige in seiner Mitteilung.

Francois und seine Liebte gaben sich 2009 in der Nähe des historischen Bauwerks das Jawort. Auch die Schauspielerin zeigte sich völlig entsetzt über das Feuer. "So wie viele andere finde ich es sehr schockierend und traurig zu sehen, wie das wunderschöne Notre-Dame in Flammen aufgeht. Ich liebe dich, Paris", betonte die 52-Jährige auf Instagram.

Francois-Henri Pinault und Salma HayekGetty Images
Francois-Henri Pinault und Salma Hayek
Notre Dame am Morgen nach dem BrandGetty Images
Notre Dame am Morgen nach dem Brand
Salma Hayek im UrlaubInstagram / salmahayek
Salma Hayek im Urlaub
Was sagt ihr zu der Spende von Salmas Ehemann?3642 Stimmen
3381
Wow, das ist aber sehr großzügig.
261
Hm, ich finde das ein wenig zu protzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de