Saskia Atzerodt (27) lässt nichts anbrennen! Die TV-Blondine muss es zurzeit in dem Reality-Format Get the Fuck out my House mit 100 Fremden auf engstem Raum aushalten. Die Ex-Bachelor-Kandidatin scheint aber das Beste aus ihrer Situation zu machen. Kaum hatte sie Mitspieler Sam nach seiner Trans-Beichte abgeschossen, hatte sie schon wieder den nächsten Verehrer: Saskia turtelte in einer Folge gleich mit zwei Typen – und das obwohl einer noch vergeben ist!

Eigentlich hatte sich die Bachelor in Paradise-Beauty von Anfang an auf Konkurrent Sam eingeschossen. Die beiden waren unzertrennlich und verbrachten sogar die Nächte miteinander – eng umschlungen. Als Saskia allerdings herausfand, dass Sam mal eine Frau war, war es schnell vorbei mit der Romanze. Lange blieb die 26-Jährige aber nicht allein: Sie hat direkt ein Auge auf Mitbewohner Peter geworfen. Kaum angenähert ging es zwischen dem 34-Jährigen und seiner neuen Eroberung auch schon ganz schön heiß her. Sie kuscheln sich unter der Decke eng aneinander und knutschen sogar rum! Dabei ist Saskias neuer Kuschelpartner doch eigentlich noch in einer Beziehung.

Aber vielleicht wird aus dem "Get the Fuck out of my House"-Flirt ja doch noch mehr. Immerhin wurde Saskia nach den Dreharbeiten mit einem Unbekannten im Liebesurlaub gesichtet – und der sieht verdächtig nach Saskias Knutsch-Gelegenheit aus.

Sam, "Get the Fuck out of my House"-KandidatProSieben / Willi Weber
Sam, "Get the Fuck out of my House"-Kandidat
Saskia Atzerodt im Juli 2018Instagram / saskia_atzerodt
Saskia Atzerodt im Juli 2018
Saskia Atzerodt in männlicher Begleitung während ihres Barbados-UrlaubsPromiflash
Saskia Atzerodt in männlicher Begleitung während ihres Barbados-Urlaubs
Glaubt ihr, dass Saskia zusammen mit Peter im Liebesurlaub war?858 Stimmen
650
Ja, das sieht man doch sofort!
208
Nein, das könnte doch jeder sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de