Ist die Untreue ihres Mannes schuld an allem? Nach über 21 gemeinsamen Jahren soll Wendy Williams (54) in der vergangenen Woche die Scheidung von Kevin Hunter eingereicht haben. Die Gerüchte, er könne seine Frau jahrelang betrogen haben, halten sich seit Monaten – bestätigt wurde das allerdings nie. Ein Insider will jetzt aber wissen: Wendy hatte einfach genug von den Fremdgeh-Eskapaden ihres Mannes und trennte sich deshalb von ihm!

Kevin soll das TV-Gesicht nicht nur hintergangen haben, er soll auch ein Kind mit einer Frau bekommen haben, mit der er bereits seit zehn Jahren angeblich eine Affäre hat. “Die Trennung ist definitiv auf Kevins andauernde Untreue zurückzuführen und dass seine Geliebte vor Kurzem ein Kind bekommen hat”, verriet die Quelle im People-Interview. Um ihrem Mann endlich auf die Schliche zu kommen, habe die 54-Jährige drastische Schritte eingeleitet: “Wendy hatte einen Privatdetektiv angeheuert und ihn damit konfrontiert. Er hat vor drei Wochen alles gestanden.”

Das ganze Drama belastet Wendy, die zuletzt offen über ihre Suchterkrankung gesprochen hatte, sehr. Sie habe bis zuletzt alles dafür getan, um ihre Ehe zu retten und dafür auch gegen ihre Sucht gekämpft – ihre Liebe konnte sie aber nicht mehr retten. “Die Entscheidung, sich zu trennen, war unfassbar schwer für sie, aber sie gewinnt gerade ihre Gesundheit zurück. Sie hat sich entschieden, sich selbst endlich an die erste Stelle zu setzen”, erklärte der Insider.

Wendy Williams während einer Radioshow 2017Getty Images
Wendy Williams während einer Radioshow 2017
Wendy Williams, Februar 2018Getty Images
Wendy Williams, Februar 2018
Wendy Williams, ModeratorinGetty Images
Wendy Williams, Moderatorin
Glaubt ihr, dass Wendy wegen der Affäre ihres Mannes den Schlussstrich gezogen hat?74 Stimmen
70
Klar, warum auch sonst?
4
Ich denke, durch ihre Sucht braucht sie einfach einen Neustart.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de