Müssen sich die Fans weiter um Costa Cordalis (74) sorgen? Nachdem der Sänger Ende Februar wegen eines Schwächeanfalls in ein Krankenhaus eingeliefert worden war, gab Schwiegertochter Daniela Katzenberger (32) vor Kurzem eigentlich Entwarnung. Sie erklärte ihrer besorgten Community, dass es Costa mittlerweile wieder besser gehe und er wieder zu Hause bei seiner Familie sei. Nun deutet allerdings vieles darauf hin, dass der 74-Jährige wieder in einer Klinik ist.

In ihrer Instagram-Story schickt Dani ihrer Community jetzt Ostergrüße – mit von der Partie: Gatte Lucas Cordalis (51) und ihre Schwiegereltern. Aufmerksamen Fans fällt allerdings prompt auf, dass etwas nicht stimmt. Costa trägt unter seinem Pullover ein Krankenhaushemd – außerdem deuten die ziemlich kahlen Wände und ein Infusionsständer darauf hin, dass die Familie die Feiertage offenbar nicht zu Hause verbringt. Ob der Musiker tatsächlich wieder in die Klinik musste oder sich in einer Reha-Einrichtung befindet, ist bislang nicht klar.

Dass es Costa womöglich immer noch nicht wirklich gut geht, beweist auch ein früherer Insta-Clip der Kult-Blondine: Ihre Follower hatten Daniela gefragt, warum sie nicht bei den About You Awards in München gewesen war. Sie erklärte den Usern daraufhin, dass sie aus familiären Gründen zurzeit nicht reise.

Costa, Lucas und Sophia CordalisInstagram / danielakatzenberger
Costa, Lucas und Sophia Cordalis
Daniela Katzenberger und Costa Cordalis auf MallorcaRTL II / Daniela Katzenberger - Familienglück auf Mallorca
Daniela Katzenberger und Costa Cordalis auf Mallorca
Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de