Sind Bauer Jörn und seine Oliwia etwa bald nicht mehr nur zu zweit? Der Landwirt aus Namibia verliebte sich in der vergangenen Staffel Bauer sucht Frau Hals über Kopf in seine Auserwählte. Die gebürtige Polin ist mittlerweile sogar zu ihrem Bauern nach Afrika gezogen und auch eine Hochzeit ist schon in Sicht. Damit enden die Zukunftspläne der beiden aber noch lange nicht: Jörn und Oliwia wissen schon ganz genau, wie viele Kinder sie haben wollen!

In der "Bauer sucht Frau"-Sondersendung Was ist auf den Höfen los? zeigen die beiden Turteltauben, wie schnell in ihrer Beziehung alles vorangeht. Die einstigen Kuppelshow-Kandidaten bauen nämlich schon ein gemeinsames Haus. Und dabei haben sich Oliwia und Jörn auch gleich für zwei Kinderzimmer entschieden – also auch zwei Kinder. "Er wollte drei, ich wollte eins. Also haben wir uns in der Mitte getroffen", verriet Oliwia.

Für ihren Traummann hat Oliwia in Deutschland ihre Freunde und Familie zurückgelassen. Am Anfang war die Eingewöhnung in dem neuen Land zwar schwer, mittlerweile fühlt die 28-Jährige sich in Namibia aber schon ein bisschen heimisch. "Eine halbe Namibierin bin ich vielleicht noch nicht, aber ein Viertel bestimmt", erzählte sie.

"Bauer sucht Frau"-Jörn und OliwiaMG RTL D / Christian Stiebahl
"Bauer sucht Frau"-Jörn und Oliwia
Offizielles Verlobungsfoto von Jörn und Oliwia von "Bauer sucht Frau" 2018MG RTL D / Andreas Friese
Offizielles Verlobungsfoto von Jörn und Oliwia von "Bauer sucht Frau" 2018
"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Oliwia und ihr JörnMG RTL D / Christian Stiebahl
"Bauer sucht Frau"-Kandidatin Oliwia und ihr Jörn
Hättet ihr gedacht, dass Oliwia und Jörn jetzt schon über Kinder nachdenken?441 Stimmen
350
Ja, sie passen doch auch perfekt zusammen!
91
Nein, das ist doch viel zu früh!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de