Große Sorge bei Familie Kuschmiersch! Um ihrem mittlerweile 15-jährigen Sohn Mathis ein besseres Leben zu ermöglichen, wanderten die Goodbye Deutschland-Stars Sabine (44) und Jörg (43) 2015 in die spanische Stadt Denia aus. Gemeinsam mit Mathis' Brüdern Leon (20) und Max (10) wollten sie als Familie einen Neubeginn wagen und sich dabei von Kameras begleiten lassen. Das milde Klima sollte verhindern, dass sich Mathis, der an der unheilbaren Lungenkrankheit Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) leidet, eine Erkältung zuzieht. Die Fans erreicht jetzt jedoch eine erschütternde Nachricht: Bei dem Teenager trat vor Kurzem eine schwere Hirnblutung auf!

"Vor etwa drei Wochen erlitt Mathis eine schwere Hirnblutung und lag einige Tage im künstlichen Koma. Der 15-Jährige ist ein echter Kämpfer, dennoch steht es nicht gut um ihn", heißt es auf dem offiziellen "Goodbye Deutschland"-Instagram-Account. Um die Familie in dieser schweren Zeit zu unterstützen und vor allem Mama Sabine zu entlasten, sollen Freunde der TV-Persönlichkeiten für den 7. Mai ein Essen zu einem guten Zweck organisiert haben – um Spenden für die Auswanderer zu sammeln.

Follower des Social-Media-Kanals von "Goodbye Deutschland" zeigen sich angesichts der traurigen Nachrichten betroffen: "Ich wünsche dem Jungen ganz viel Glück und den Eltern viel Kraft", schreibt ein Fan. "Ich hoffe, dass geholfen wird – wie bei den Büchners. Ganz schlimm mit dem Jungen", lautet ein weiterer Kommentar, der auf das Benefizkonzert anspielt, das nach dem Tod von Kult-Auswanderer Jens Büchner (✝49) zugunsten seiner Familie veranstaltet wurde.

Mathis Kuschmiersch, "Goodbye Deutschland"-StarInstagram / sabine_kuschmiersch
Mathis Kuschmiersch, "Goodbye Deutschland"-Star
Sabine Kuschmiersch, "Goodbye Deutschland"-StarInstagram / sabine_kuschmiersch
Sabine Kuschmiersch, "Goodbye Deutschland"-Star
Mathis, Sabine Kuschmierschs SohnInstagram / sabine_kuschmiersch
Mathis, Sabine Kuschmierschs Sohn


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de