Die Trauer über den unerwarteten Tod von Hannelore Elsner (✝76) ist nach wie vor groß. Bis kurz vor ihrem Lebensende stand die gebürtige Burghausenerin noch für ihren neuen Film "Lang lebe die Königin" vor der Kamera – ob genug Filmmaterial mit der Gewinnerin des Deutschen Filmpreises für einen fertigen Film abgedreht werden konnte, ist jedoch noch unklar. Nun äußerte sich erstmals ein Sprecher des Bayerischen Rundfunks zu den Spekulationen: Können sich Fans und Filmliebhaber also noch auf ein letztes Werk mit der Schauspiel-Legende freuen?

"Die Dreharbeiten in München mussten unterbrochen werden, sind noch nicht ganz abgeschlossen“, so der BR-Sprecher gegenüber Bild. Die 76-Jährige spiele in dem Film eine krebskranke Mutter. Die Frage, ob der Streifen trotz der nicht beendeten Szenen zu sehen sein wird, habe auch die zuständige Redakteurin noch nicht abschließend beantworten können: "Wir bitten um Verständnis, dass wir zu diesem Zeitpunkt noch keine Aussage darüber machen können, wie es mit dem Film weitergeht."

Unabhängig davon, ob sie in "Lang lebe die Königin" noch einmal zu sehen sein wird, oder nicht: Die Leinwand-Ikone wird vielen TV-Zuschauern in Erinnerung bleiben. Sie stand in über 220 Produktionen vor der Kamera, wirkte auch in zahlreichen Tatort-Filmen mit – ihren wohl größten Erfolg und Durchbruch feierte sie im Jahr 2000 mit ihrer Rolle als suizidgefährdete Schriftstellerin in dem Drama "Die Unberührbare".

Hannelore Elsner, Schauspielerin
Getty Images
Hannelore Elsner, Schauspielerin
Hannelore Elsner in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im Dezember 2017
Getty Images
Hannelore Elsner in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im Dezember 2017
Hannelore Elsner, Schauspiel-Ikone
Getty Images
Hannelore Elsner, Schauspiel-Ikone
Werdet ihr euch den letzten Film von Hannelore Elsner anschauen, falls dieser noch beendet wird?328 Stimmen
302
Ja, auf jeden Fall! Sie ist doch schließlich eine Legende
26
Nein. Ich hätte dabei ein komisches Gefühl, da sie ja schon während des Drehs verstorben ist


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de