Plötzlicher Sinneswandel bei Dieter Bohlen (65)! Anfang April hatte der Pop-Titan seine Fans noch mit der Botschaft erfreut, dass er nicht nur auf Tour gehen werde, sondern auch ein neues Album aufnehmen wolle. Einen Zeitpunkt für die Veröffentlichung hatte er ebenfalls schon anvisiert: Anfang Juli hätte es so weit sein sollen. Nun verkündet er, dass es doch keine Solo-Platte geben werde, weil er es aus zeitlichen Gründen nicht schaffe. Doch wann kam es zu Dieters spontaner Plan-Änderung?

Im Bild-Interview erzählt der DSDS-Juror: "Am Mittwochabend. Ich habe mit Carina dagesessen und sie hat mir meine Termine gezeigt. Ich schaffe es nicht, habe ich gedacht, und Carina meinte: Habe ich dir die ganze Zeit gesagt." In diesem Moment habe er realisiert, dass er besser gleich auf seine Freundin hätte hören sollen.

Hat Dieter nach seinem plötzlichen Rückzug etwa Panik vor der Reaktion seiner Bewunderer? "Nein, sie mahnen schon die ganze Zeit, ich soll mich nicht übernehmen. Sie wollen einen gesunden Dieter", betont der 65-Jährige.

Dieter Bohlen, DSDS-JurorInstagram / dieterbohlen
Dieter Bohlen, DSDS-Juror
Carina Walz und Dieter BohlenInstagram / dieterbohlen
Carina Walz und Dieter Bohlen
Dieter Bohlen, FernsehstarGetty Images
Dieter Bohlen, Fernsehstar
Seid ihr traurig, dass Dieter den Release gecancelt hat?691 Stimmen
482
Nein – seine Musik interessiert mich nicht!
209
Ja – ich hatte mich sooo doll darauf gefreut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de