Daniela Katzenberger (32) denkt offenbar über ein Umstyling nach! Bislang kannte man die Katze nur mit langer, wasserstoffblonder Wallemähne. Vor Kurzem zeigte sich die Auswanderin allerdings ohne ihre Extensions und begeisterte ihre Fangemeinde stattdessen mit einem trendigen Bob. Die Komplimente ihrer Follower scheinen die Kultblondine nun ins Grübeln gebracht zu haben: Soll sie sich auch dauerhaft von ihren künstlichen Haaren trennen? Via Social Media fragt Daniela ihre Follower um Rat!

In ihrer Instagram-Story teilte die Kult-Blondine nun eine Collage mit zwei Porträts von sich: Auf dem linken Bild ist sie mit ihrer berühmten langen, blonden Mähne zu sehen, rechts strahlt sie hingegen mit kurzen Haaren in die Kamera. Dazu stellt die 32-Jährige ihre Fans vor die Wahl: "Lange oder lieber kurze Haare", möchte die Mama der kleinen Sophia (3) von ihren Bewunderern wissen. Doch ob sich Daniela am Ende tatsächlich von ihrer Haarpracht trennen würde? Immerhin waren ihre Haare bisher doch ihr Markenzeichen.

Trotz gleichbleibender Frisur hat sich allerdings auch die Frau von Lucas Cordalis (51) in den letzten zehn Jahren deutlich verändert, wie sie vor einigen Monaten mit einem Throwback-Foto aus ihrer Anfangszeit als Goodbye Deutschland-Star bewies. Vor allem die Augenbrauen des Models haben inzwischen eine Komplettverwandlung hinter sich. Ob nun auch bald ihr blonder Zopf weichen muss?

Daniela Katzenberger im April 2019
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger im April 2019
Daniela Katzenberger mit ihrer Tochter Sophia im April 2019
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger mit ihrer Tochter Sophia im April 2019
Daniela Katzenberger im April 2019 auf Mallorca
Instagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger im April 2019 auf Mallorca
Wie gefällt euch Daniela besser?8366 Stimmen
5796
Ganz eindeutig mit kurzen Haaren!
1263
Die langen Haare finde ich besser.
1307
Ich bin unentschlossen! Ich finde, sie kann beides tragen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de