Diese Nachricht war ein großer Schock! Erst am gestrigen Donnerstag wurde bekannt, dass Model und Schauspielerin Stefanie Sherk (✝37) gestorben ist. Ihr Ehemann Demián Bichir äußerte sich kurz darauf in einem emotionalen Social-Media-Post zum Verlust seiner langjährigen Partnerin. Jetzt wurden erste Details zur Todesursache der Kanadierin bekannt. Allem Anschein nach ist Stefanie im Pool ihres Hauses ertrunken – die Polizei geht von Suizid aus.

Wie The Blast jetzt berichtet, sei die Polizei am 12. April zum Anwesen der Sherk-Bichirs gerufen worden. Dort trieb Stefanies lebloser Körper auf dem Grund ihres Schwimmbeckens. Ihr Mann soll sie so aufgefunden haben, als er vom Einkaufen zurückgekommen war. Die Gerichtsmediziner vermerkten als Todesursache einen Erstickungstod durch Ertrinken. Sie bewerteten den Fall zudem als Suizid.

Demián äußerte sich in seiner öffentlichen Botschaft die Fans seiner verstorbenen Frau nicht über die Umstände ihres Ablebens. Stattdessen bat der Schauspieler und Filmemacher darum, in Ruhe trauern zu dürfen. "Wir hoffen aus tiefstem Herzen, dass die wundervolle Stefanie, unser Engel und die Liebe meines Lebens, auf ewig in Frieden ruht", schrieb er in seinem Instagram-Post.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Stefanie Sherk and Demian Bichir bei der "Savages"-PremiereGetty Images
Stefanie Sherk and Demian Bichir bei der "Savages"-Premiere
Stefanie Sherk, Model und SchauspielerinGetty Images
Stefanie Sherk, Model und Schauspielerin
Demian Bichir und Stefanie Sherk bei einer Pre-Oscar-Party, 2012Getty Images
Demian Bichir und Stefanie Sherk bei einer Pre-Oscar-Party, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de