Wenn das mal nicht geplant gewesen ist! Taylor Swift (29) veröffentlichte am Freitag nach jahrelanger Pause erstmals wieder einen neuen Song. Eine dürfte ihr musikalisches Comeback wohl nicht sonderlich gefallen: Kim Kardashian (38). Seit Ewigkeiten liegen die Sängerin und die Reality-Queen schon im Clinch. Und während Taylor den Release ihres Tracks "ME" feierte, machte Kim Werbung für Schlangen-Schmuck. Etwa ein indirekter Diss gegen ihre Erzrivalin?

Dieser Meinung waren jedenfalls viele User im Netz! Dass Kim gerade am Tag der Veröffentlichung Accessoires in ihrer Instagram-Story präsentierte, die mit goldenen Schlangen verziert waren, sahen viele als erneute Beleidigung. Vor allem Taylors Community zeigte sich alles andere als erfreut über diesen vermeintlichen Seitenhieb. "Es wird die Zeit kommen, in der Kim Kardashian sich häutet und damit die wahre Schlange zum Vorschein kommt!", prophezeite ein Swiftie ganz theatralisch via Twitter.

Kim und Taylor liefern sich seit 2016 einen erbitterten Social Media-Zoff, ausgelöst durch eine Zeile in Kanye Wests (41) Hit "Famous". Schon damals bezeichnete die Gattin des Rappers TayTay als Schlange.

Taylor Swift bei der Time 100-Gala in New York CityGetty Images
Taylor Swift bei der Time 100-Gala in New York City
Schlangen-Schmuck von Kim KardashianInstagram / kimkardashian
Schlangen-Schmuck von Kim Kardashian
Kanye West und Kim Kardashian bei den MTV Video Music Awards 2016Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian bei den MTV Video Music Awards 2016
Meint ihr, Kims Post war wirklich ein Diss?602 Stimmen
422
Ja. Eindeutig.
180
Nein. Quatsch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de