Darf Nathalie Volks (22) Mutter zurück ins Klassenzimmer? Anfang 2016 war Viktoria Volk nach Australien zum Dschungelcamp-Dreh ihrer Tochter Nathalie gereist – und das, obwohl ein Sonderurlaub der Lehrerin nicht genehmigt wurde. Stattdessen ließ sie sich krankschreiben. Nach einer Sanktion vom Schuldienst und einer Geldstrafe in Höhe von 5.400 Euro, drohte der 49-Jährigen ein generelles Lehrverbot. Jetzt wurde das endgültige Urteil verkündet!

Laut Bild darf die Beamtin nicht mehr als Lehrerin arbeiten. Das gab eine Sprecherin am Freitag bekannt. Das Verwaltungsgericht Lüneburg begründete seine Entscheidung damit, dass der Dienstherr und die Allgemeinheit durch das Verhalten der Mathematiklehrerin, dass Vertrauen in ihr verloren hätten. "Dieses Dienstvergehen wiegt nach Auffassung der Kammer schwer und rechtfertigt den Ausspruch der disziplinarischen Höchstmaßnahme", so der Sprecher.

Noch einmal vor Gericht erscheinen musste Viktoria jedoch nicht. Schon im Vorfeld war bekannt, dass die Mutter der ehemaligen Germany's next Topmodel-Kandidatin postalisch über ihre berufliche Zukunft erfahren werde. Wie sie das Urteil aufgefasst hat, ist bisher nicht bekannt.

Viktoria Volk dem Landgericht LüneburgActionpress/ Andre Mischke
Viktoria Volk dem Landgericht Lüneburg
Nathalie und Viktoria Volk in SoltauActionpress/ Ibrahim Ot
Nathalie und Viktoria Volk in Soltau
Nathalie Volk, ehemalige "Germany's next Topmodel"-KandidatinGetty Images
Nathalie Volk, ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de