Für Herzogin Kate (37) gab es am vergangenen Montag ein ganz besonderes Geschenk zum Hochzeitstag. Vor acht Jahren hatte sie ihrem William (36) in Westminster Abbey das Jawort gegeben. Damit wurde sie Mitglied der britischen Königsfamilie und trägt seitdem den Titel Herzogin von Cambridge. Zur Blechhochzeit, mit der die ersten acht Jahre Ehe gefeiert werden, wurde ihr nun eine weitere große Ehre zuteil: Niemand Geringeres als Queen Elizabeth II. (93) verlieh Kate einen besonders wertschätzenden Titel.

Da wird sich Kate sicher freuen: Die Queen nahm sie höchstpersönlich in den "Royal Victoria Orden" auf und die 37-Jährige trägt daher ab sofort den Titel "Dame Grand Cross". Dies gab die Königsfamilie auf Twitter bekannt. Für Kate ist dies eine echte Ehre, denn – anders als bei den meisten Orden und Ehrenauszeichnungen – wird dieser Titel nicht nach einer Nominierung durch den Premierminister vergeben. Stattdessen kann er nur von dem regierenden Monarchen, also der Queen selbst, verliehen werden.

Nur Mitglieder der Königsfamilie, die dem Monarchie-Oberhaupt gedient haben, können sich diesen Titel verdienen. Herzogin Camilla (71) hatte sich beispielsweise nach sieben Jahren Ehe mit Prinz Charles (70) die Gunst der Monarchin so weit erobert, dass sie in den Orden aufgenommen wurde. Ob Herzogin Meghan (37) wohl auch in ein paar Jahren diese Ehre zuteil wird?

Collage: Herzogin Meghan mit Queen Elizabeth II. und Herzogin Kate mit Queen Elizabeth II.Splash News / WPA Pool / Getty Images
Collage: Herzogin Meghan mit Queen Elizabeth II. und Herzogin Kate mit Queen Elizabeth II.
Herzogin Kate im März 2019 in LondonGetty Images
Herzogin Kate im März 2019 in London
Queen Elizabeth II. im Dezember 2018 in LondonGetty Images
Queen Elizabeth II. im Dezember 2018 in London
Glaubt ihr, dass Meghan eines Tages auch in den Orden aufgenommen wird?6399 Stimmen
2116
Ja, da bin ich mir absolut sicher.
4283
Das bezweifle ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de