Junge oder Mädchen? Das ist hier die Frage! Erst im Februar hatte Kate Mara (36) die süße Bombe platzen lassen: Die Schauspielerin wird zum ersten Mal Mutter. Vor wenigen Tagen folgte nun eine Babyshower in ihrem Haus in Los Angeles. Im weißen Rüschenkleid, mit Dutt und rosa Haarband empfing sie gemeinsam mit Ehemann Jamie Bell (33) Freunde und Familienmitglieder. Unter den Gästen waren auch ihre Schwester Rooney Mara (34) plus deren Freund, Hollywood-Schauspieler Joaquin Phoenix (44).

Aber nicht nur die Promi-Gästeliste war ein Hingucker. Auch Deko und Geschenke brachten die Gerüchteküche zum Brodeln: Hat die Babyshower das Geschlecht von Kates Baby verraten? Das rosa Haarband der werdenden Mutter könnte bereits ein Hinweis sein. Ein weiteres Indiz ist möglicherweise das pink-pastellfarbene Blumenkleid, in dem Kates Mutter Kathleen Mara zur Babyshower kam. Aber auch die pinkfarbene Geschenktüte, die sie dabeihatte, könnte darauf hindeuten, dass die House of Cards-Darstellerin eine Prinzessin erwarten könnte! Denn auch ein weiteres Geschenk erreichte das Haus der 36-Jährigen in Mädchenrot. Und auch die Blumendeko war in Pink- und Pastelltönen gehalten.

Doch genauso wenig, wie – selbst nach der Babyshower – das Geschlecht bekannt ist, steht fest, wann der errechnete Geburtstermin für Kates erstes Kind ist. Den hält die Hollywoodschönheit bislang geheim. Fest steht dagegen, dass sie sich 2015 am Set von "Fantastic Four" in Jamie verliebt hat. Nur zwei Jahre später folgten Verlobung und Hochzeit.

Rooney Mara und Kate Mara im Oktober 2018 in Beverly HillsGetty Images
Rooney Mara und Kate Mara im Oktober 2018 in Beverly Hills
Joaquin Phoenix und Rooney MaraPascal Le Segretain/Getty Images
Joaquin Phoenix und Rooney Mara
Jamie Bell und Kate Mara auf einem Event in Los AngelesGetty Images
Jamie Bell und Kate Mara auf einem Event in Los Angeles
Glaubt ihr, Kate bekommt ein Mädchen?89 Stimmen
76
Alles deutet daraufhin, ja!
13
Nicht unbedingt – vielleicht mag sie Rosa und Pink auch einfach nur gerne.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de