Herbe Enttäuschung für alle Musikfans! Zu Ehren des 50. Jubiläums des legendären Woodstock-Festivals sollte vom 16. bis 19. August 2019 in Watkins Glen im Norden des US-Staats New York ein spektakuläres Revival stattfinden. Das hochkarätige Line-up für die Neuauflage des Konzert-Events stand auch schon fest: Stars wie Miley Cyrus (26), Jay-Z (49) oder Woodstock-Urgestein Carlos Santana (71) sollten auftreten. Doch jetzt der Schock: Der Hauptinvestor hat "Woodstock 50" abgesagt!

Diese Absage des Unternehmens Dentsu Aegis Network, Hauptsponsor des Festivals, überraschte am Montag alle: "Wir glauben nicht, dass es möglich ist, ein Festival auf die Beine zu stellen, das dem Markennamen 'Woodstock' gerecht wird." Nach "reiflicher Überlegung" habe man entschieden, das Festival abzusagen, heißt es in dem offiziellen Pressestatement. Jetzt herrscht allgemeine Verwirrung. US-Medien wie das Musikmagazin Billboard berichten über Sicherheitsbedenken. Es sei unklar gewesen, ob die Veranstaltungslocation Watkins Glen wirklich ideal auf die geplante Zuschauermasse von 100.000 Besuchern pro Tag ausgelegt sei. Außerdem habe es offenbar Finanzierungsprobleme bei den Künstlergagen gegeben.

Mitorganisatoren zeigen sich überrascht von der plötzlichen Absage des Sponsors. In einem Interview mit dem Magazin Variety kündigte Promoter und Festivalveranstalter Michael Lang an, nach neuen Investoren suchen zu wollen, damit "Woodstock 50" doch noch stattfinden könne.

Woodstock-Festival 1994 in Saugerties, New YorkMEGA
Woodstock-Festival 1994 in Saugerties, New York
Jay-Z bei einem Auftritt in Virginia Beach City im April 2019Getty Images
Jay-Z bei einem Auftritt in Virginia Beach City im April 2019
Fans beim Woodstock-Festival 1969Getty Images
Fans beim Woodstock-Festival 1969
Was haltet ihr von der Begründung des Hauptsponsors?373 Stimmen
229
Finde ich nachvollziehbar. Mit dem Woodstock-Festival von damals hätte die Neuauflage nie mithalten können.
144
Das finde ich totalen Quatsch! Sie hatten doch ein Mega-Line-Up am Start.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de