Anzeige
Promiflash Logo
GNTM-Tatjana hat eine Erklärung für ihr schlechtes ShootingHannes Magerstaedt/Getty ImagesZur Bildergalerie

GNTM-Tatjana hat eine Erklärung für ihr schlechtes Shooting

3. Mai 2019, 12:01 - Maria M.

Für Tatjana Danny ist der Traum vom Germany's next Topmodel-Sieg geplatzt! Am Donnerstag musste sie ihre Koffer packen und die Model-Villa in Los Angeles verlassen. Sie konnte Heidi Klum (45) und Gast-Juror Bill Kaulitz (29) einfach nicht von sich überzeugen. Besonders kritisiert wurde ihr Shooting – auf einem Fahrrad in zehn Meter Höhe fielen der 21-Jährigen einfach keine aufregenden Posen ein. Tatjana weiß genau, warum sie in dieser Woche so schwach war!

Bei GNTM The Talk reflektierte die Leipzigerin ihre letzten Tage in der Model-Show: "Ich war etwas blockiert wegen der letzten Woche. Bis dahin habe ich hauptsächlich auf mich geschaut. Ich wollte mich nicht mit den anderen Mädels vergleichen." Schließlich gehe es nur darum, sich selbst zu toppen. Kurz vor dem Finale habe sie dann doch den Fehler gemacht und auf die anderen Mädchen geschielt.

Das habe Tati "wuschig gemacht" und in ihrem Kopf seien Gedanken wie "Die ist doch hübscher, die ist doch besser" aufgekommen. "Hätte ich das nicht gemacht, dann hätte ich das geschafft", war sie sich sicher. Bereits in der Woche zuvor war es sehr knapp für die Blondine gewesen: Nur die Wild-Card von Gast-Jurorin Paris Hilton (38) hatte sie in die nächste Runde gerettet.

Getty Images
Heidi Klum im Juni 2019 in Paris
Getty Images
Laura Kaeppeler (4.v.l.) mit Mike Fleiss (3.v.r.) bei der Wahl zur Miss America 2012
Könnt ihr verstehen, dass der Vergleich mit den anderen Mädchen Tati eingeschüchtert hat?489 Stimmen
378
Ja, total. Sie sind schließlich Konkurrentinnen.
111
Nee, das hätte sie anspornen müssen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de