Tanzen Davina (15) und Shania (14) ihren Eltern etwa auf der Nase herum? Die beiden Teenie-Töchter von Selfmade-Millionär Robert Geiss (55) und seiner Frau Carmen (54) dürften aktuell mitten in der Pubertät stecken. Keine leichte Phase, wie auch das Protzpaar immer öfter feststellen muss. Zwar haben ihre Kinder stets oberste Priorität, hier und da scheinen Davina und Shania dann doch ein wenig über die Stränge zu schlagen – und bringen Mama Carmen zur Weißglut!

Schon eine spektakuläre Live-Kochshow sorgte in der heutigen Folge Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie bei den Teenagerinnen für Langeweile. Während Robert und Carmen sich hellauf begeistert zeigten, konnten die Mädchen der kulinarischen Unterhaltung kein Lächeln abgewinnen. Auch am Frühstückstisch herrschte dicke Luft. Davina weigerte sich, ihrer Mutter die Butter zu reichen. Stattdessen stand sie auf und machte ihr Messer an Carmens Serviette sauber. "Kannst du deine Tochter bitte mal erziehen?", wandte sich die 54-Jährige darauf an ihren Ehemann.

Während die 15-Jährige ihre Mom mit ihrem Verhalten verärgerte, widmete sich ihre [Artikel nicht gefunden] ihren Händen: Am gedeckten Frühstückstisch kümmerte sich Shania um ihre Nagelpflege. "Ja, das ist ganz normal. Ich glaube, bei anderen Familien geht das auch nicht anders zu", versuchte Carmen die Situation runterzuspielen.

Carmen und Rober Geiss, TV-Millionäre
RTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Carmen und Rober Geiss, TV-Millionäre
Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss, TV-Familie
RTL II / Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie
Davina, Carmen, Robert und Shania Geiss, TV-Familie
Robert und Carmen Geiss 2017 in München
Getty Images
Robert und Carmen Geiss 2017 in München
Was sagt ihr zu Davina und Shanias Verhalten?2480 Stimmen
711
Total normal. Pubertät eben.
1769
Geht gar nicht! Total frech.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de