Die Avengers-Stars sind für ihre übermenschlichen Fähigkeiten auf der Leinwand bekannt. Auch in der Realität müssen die Schauspieler der Marvel-Filme eine besondere Fitness vorweisen, um den Dreh der Superhelden-Streifen gut meistern zu können. Nach der Premiere von "Avengers: Endgame" fragen sich viele Fans, wie sich die Darsteller diesmal auf ihre Rollen vorbereitet haben. Scarlett Johansson (34) musste fasten, Chris Hemsworth (35) dagegen ordentlich viel Essen zu sich nehmen!

Scarlett, die im Film Black Widow spielt, musste laut Daily Mail insgesamt 15 Stunden pro Tag fasten, um sich auf das "Endgame" vorzubereiten. Außerdem habe bei der Schauspielerin Gewichtstraining auf olympischem Niveau auf dem Programm gestanden. Ihr Personal Trainer Eric Johnson erklärte Harper’s Bazaar: "Unsere Inspiration für Black Widow war Linda Hamilton (62) in 'Terminator 2'." Um das Aussehen der Ikone der 1990er-Jahre erfolgreich zu erreichen, konzentrierte sich Eric in seinem Training für die Hollywoodschönheit auf die sogenannte Carb-Cycling-Diät, bei der die 34-Jährige möglichst viele Kohlenhydrate zu sich nehmen musste – jedoch nur zu bestimmten Zeiten.

Thor-Darsteller Chris musste dagegen nicht beim Essen sparen: Er soll während der Vorbereitungen auf den Film fünfmal am Tag gegessen und täglich bis zu 3.500 Kalorien zu sich genommen haben. Luke Zocchi trainierte den 35-jährigen Hottie und ließ ihn schwere Gewichte stemmen. Außerdem habe rotes Fleisch dabei geholfen, die gewünschte Figur und Fitness zu erreichen.

Der Cast von "Avengers: Endgame"Getty Images
Der Cast von "Avengers: Endgame"
Scarlett Johansson bei der Weltpremiere von "Avengers: Endgame" in Los AngelesGetty Images
Scarlett Johansson bei der Weltpremiere von "Avengers: Endgame" in Los Angeles
Chris Hemsworth als ThorPaul Hennessy/Splash News
Chris Hemsworth als Thor
Überrascht euch die Film-Vorbereitung der Stars?540 Stimmen
257
Ja, härter als ich dachte!
283
Nein, damit habe ich gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de