Es ist wahrlich nicht einfach, ein Teil der britischen Königsfamilie zu sein! Dies bekam Herzogin Meghan (37) in der Vergangenheit schon häufiger zu spüren – schließlich ist die höfische Etikette manchmal ganz schön streng. Vor allem während der Vorbereitungen auf ihre Hochzeit mit Prinz Harry (34) biss die ehemalige Suits-Schauspielerin bei ihrer Schwiegeroma Queen Elizabeth II. (93) so einige Male auf Granit – angefangen bei der Auswahl der Tiara bis hin zur Gestaltung der Speisekarte. Als es darum ging, das Hochzeits-Menü zusammenzustellen, entzündete sich zwischen den beiden offenbar ein Streit wegen ein paar Eiern!

Nach einem Bericht der Vanity Fair-Royal-Expertin Katie Nicholl soll Meghan bei der Auswahl des Festessens darauf bestanden haben, den Gästen auch eine makrobiotische Alternative zu bieten. Denn viele ihrer Hollywood-Freunde würden nach dieser speziellen, vegan orientierten Diät leben. Trotz dieser Ansage meinte die Braut, bei einem Essen die Zugabe von Eiern herausgeschmeckt zu haben. Als man ihr jedoch sagte, dass in besagtem Gericht gar kein Ei enthalten sei, soll Meghan schließlich verärgert reagiert haben. Sie bestand offenbar auf ihrer Vermutung und sagte: "Nein, ich kann es schmecken, ich kann schmecken, dass da Ei drin ist."

Wie Katie weiter erzählte, kam genau in diesem Moment die Queen herein und sei alles andere als erfreut über den Ton gewesen, den Meghan in dieser Situation angeschlagen habe. So soll sich das Oberhaupt des britischen Königshauses darüber geärgert haben, wie Harrys Zukünftige mit den Angestellten des Palasts gesprochen habe. Angeblich nahm sie Meghan daraufhin zur Seite und sagte: "In dieser Familie sprechen wir nicht auf diese Art mit Menschen."

Herzogin Meghan in der St. George's Chapel in Windsor, Oktober 2018
Getty Images
Herzogin Meghan in der St. George's Chapel in Windsor, Oktober 2018
Queen Elizabeth II. im März 2019 in London
Getty Images
Queen Elizabeth II. im März 2019 in London
Herzogin Meghan im März 2019 in London
Getty Images
Herzogin Meghan im März 2019 in London
Glaubt ihr, dass es diese Diskussion zwischen Meghan und der Queen wirklich gegeben hat?5531 Stimmen
1969
Das ist bestimmt nur wieder ein böses Gerücht.
3562
Ja, das kann ich mir bei Meghan gut vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de