Der jüngste royale Nachzügler ist nicht nur für Großbritannien von großem Interesse: Seit der Schwangerschaftsverkündung von Herzogin Meghan (37) im letzten Jahr fragt sich alle Welt: Wie werden sie und Prinz Harry (34) sich wohl als Eltern machen? Am Montag erblickte der kleine Archie Harrison nun endlich das Licht der Welt – weshalb Fans des britischen Königshauses nun unter anderem heiß über die Frage nach dessen Erziehung diskutieren. Werden ihn Meghan und Harry wirklich ohne eine Nanny großziehen?

Eigentlich gehört ein Kindermädchen üblicherweise zu den Haushalten der Royals – auch Herzogin Kate und Prinz William haben für ihre drei Kinder Hilfe im Haus. Da Harry und Meghan sich allerdings noch nie an die Etikette gehalten haben, hält sich nun auch dieses Gerücht sehr hartnäckig. Und tatsächlich: Aktuell betreuen Baby Sussex tatsächlich nur Mama und Papa! "Es gibt keinen Koch, keine Angestellten, nur sie – und es ist so, wie sie wollen", verriet ein Insider Vanity Fair. Eine Ausnahme gibt es allerdings schon – Meghans Mutter Doria Ragland stehe ihnen zu mit Rat und Tat zur Seite.

Sie lebe sie nicht nur seit einiger Zeit bei dem royalen Paar im Frogmore Cottage – auch habe sie sich intensiv auf ihre Rolle als Großmutter vorbereitet. Dass in Zukunft aber eine professionelle Nanny ein Auge auf Archie haben werde, schließt die Quelle dennoch nicht aus."Natürlich werden sie im Laufe der Zeit Hilfe bekommen, aber sie wollen derzeit nicht von Personal umringt sein."

Herzogin Meghan und Archie Harrison am 8. Mai 2019 in Windsor
Getty Images
Herzogin Meghan und Archie Harrison am 8. Mai 2019 in Windsor
Prinz Philip, Prinz Harry, Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Archie Harrison und Herzogin Meghan
Instagram / theroyalfamily / Chris Allerton
Prinz Philip, Prinz Harry, Queen Elizabeth II., Doria Ragland, Archie Harrison und Herzogin Meghan
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Mai 2019
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry im Mai 2019
Was sagt ihr zu der Entscheidung?970 Stimmen
923
Schön, dass sie die erste Zeit nur familiär genießen wollen!
47
Ich denke, dass Hilfe nicht schaden könnte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de