Für Profitänzer Erich Klann (32) und seine prominente Tanzpartnerin Sabrina Mockenhaupt (38) endete die Let's Dance-Reise am vergangenen Freitag. Für ihren Paso Doble bekamen die beiden nur magere zwölf Punkte und auch die Zuschauer-Anrufe konnten sie am Ende nicht retten. Mocki zeigte sich von der Entscheidung sichtlich bestürzt und auch ihr Trainer Erich war sehr traurig. Im Promiflash-Interview offenbarte der Freund von Oana Nechiti (31) jedoch, dass ihr Exit auch seine guten Seiten habe!

Promiflash traf Erich am Freitagabend Minuten nach dem Rauswurf. Natürlich sei er enttäuscht, aber es gebe auch eine ganz bestimmte Sache, auf die er sich in seiner Freizeit jetzt sehr freue: "Ich freue mich auf zu Hause! Meine Frau ist gerade alleine zu Hause mit unserem Sohn. Sie musste die Sachen, die ich normal mache, jetzt übernehmen und das ist natürlich viel Arbeit", gab er zu verstehen.

In den kommenden Wochen dürfe sich nun seine Liebste wieder auf die Karriere konzentrieren – während er sich im Hintergrund um alles kümmere. "Sie hat gerade mit DSDS abgeschlossen und jetzt wird schon die neue Staffel geplant", erklärte der 32-Jährige. Doch das sei nicht das einzige Projekt seiner Partnerin: "Und die Tanzschule! Es ist natürlich wichtig, dass es auch dort weitergeht. Sie ist jetzt von morgens bis abends für die Tanzschule unterwegs und ich bin jetzt froh, dass ich ihr wieder unter die Arme greifen kann."

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann bei "Let's Dance"Joshua Sammer/Getty Images
Sabrina Mockenhaupt und Erich Klann bei "Let's Dance"
Oana Nechiti und Erich KlannInstagram / oana_nechiti
Oana Nechiti und Erich Klann
Oana Nechiti und Erich Klann bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Oana Nechiti und Erich Klann bei "Let's Dance"
Was sagt ihr zum Rauswurf von Mocki und Erich bei "Let's Dance"?941 Stimmen
221
Ich fand es sehr traurig.
720
Es war die richtige Entscheidung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de