Guido Maria Kretschmer (54) gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Designer. Dieser gute Ruf kommt allerdings nicht von ungefähr – sondern von harter Arbeit: Der gebürtige Münsteraner bringt nicht nur regelmäßig neue Kollektionen raus, sondern ist durch Shopping Queen und Guidos Masterclass auch noch regelmäßig in eigenen Fashion-Sendungen zu sehen. Weil der Star-Designer für einen Großteil seiner Projekte in Hamburg arbeitet, möchte er nun offenbar aus Berlin wegziehen!

Im Gespräch mit Bild berichtete der 54-Jährige von den bevorstehenden Umzugsplänen: "Der Umzug nimmt mir einfach sehr viel Reisezeit weg", begründete der Designer, warum er und Ehemann Frank Mutters noch in diesem Jahr von Berlin nach Hamburg umziehen würden. Auch wenn sich Guido auf die neue Wahl-Heimat freue, sei ihm die Entscheidung keineswegs leicht gefallen: "Berlin bleibt mein Zuhause. Es fällt mir schwer, Berlin zu verlassen", gab er daher ehrlich zu.

Auch wenn der Umzug für das Paar offenbar bereits beschlossene Sache ist: Ein kompletter Abschied aus Berlin scheint es nicht zu werden. Gegenüber der Zeitung war sich Guido nämlich sicher, dass er "definitiv zwei Koffer in Berlin" lassen werde – allerdings wohl nicht mehr im alten Haus: "Unser Berliner Haus ist seit einer Woche auf dem Markt", verriet der Star-Designer schließlich wehmütig.

Frank Mutters und Guido Maria Kretschmer im Mai 2014 in BerlinGetty Images
Frank Mutters und Guido Maria Kretschmer im Mai 2014 in Berlin
Guido Maria Kretschmer im März 2017 in MünchenGetty Images
Guido Maria Kretschmer im März 2017 in München
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Januar 2019 in BerlinActionPress / Future Image / Frederic Kern
Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters im Januar 2019 in Berlin
Könnt ihr Guidos Umzugs-Entscheidung verstehen?549 Stimmen
496
Ja, total. Die Arbeit verlangt es eben.
53
Nein. Ich würde eher die Reise-Strapazen auf mich nehmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de