Dieser Song ist mal so richtig eingeschlagen! Am vergangenen Freitag veröffentlichten die beiden Musik-Superstars Justin Bieber (25) und Ed Sheeran (28) ihre gemeinsame Single "I Don't Care" – bereits kurz, nachdem der Track auf YouTube zu hören war, zeigten sich die Fans regelrecht begeistert. Auch bei Spotify ging das Lied komplett durch die Decke: Auf der Streaming-Plattform stellte der Titel sogar eine noch nie dagewesene Bestmarke auf!

Wie Justin seinen Fans auf Instagram mitteilte, habe der Song auf Spotify den Rekord für die meisten Streams an einem Tag gebrochen – allein am Freitag sei der Track demnach ganze 10,977 Millionen Mal gehört worden. Vom Erreichen dieser Bestmarke schien der Weltstar auch selbst ziemlich erstaunt zu sein – der Pop-Sänger kommentierte seinen eigenen Post mit den Worten: "Heilige Kuh, Danke Leute! Danke, dass ihr mich hieran teilhaben lasst."

Zwischen die ganze Begeisterung über das Lied mischte sich aber auch schon erste Kritik: Einige Beobachter spekulierten bereits darüber, ob Ed und Justin die Melodie des Songs möglicherweise geklaut haben – mache Zuhörer erinnert die Tonfolge anscheinend sehr an den gleichnamigen Song "I Don't Care" von Cheryl Cole (35) aus dem Jahr 2014.

Justin Bieber im November 2018WENN
Justin Bieber im November 2018
Ed Sheeran bei einem Auftritt in NeuseelandGetty Images
Ed Sheeran bei einem Auftritt in Neuseeland
Cheryl Cole, SängerinGetty Images
Cheryl Cole, Sängerin
Hättet ihr es für möglich gehalten, dass der Song einen solchen Rekord bricht?529 Stimmen
362
Auf jeden Fall, ich finde den Song super!
167
Nein, das überrascht mich. So stark finde ich den Song nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de