Diese Folge von Game of Thrones sorgt für richtig Stunk! Am vergangenen Sonntagabend flimmerte die vorletzte Folge der achten Staffel des Fantasy-Epos über die TV-Bildschirme – wie bereits angekündigt mit jeder Menge Action, Blut und Feuer. Die Fans der Geschichte um Jon Schnee (Kit Harington, 32), Daenerys Targaryen (Emilia Clarke, 32) und Cersei Lennister (Lena Headey, 45) verfolgten die Episode voller Spannung,
ihr Fazit fiel aber eher schlecht aus: Für viele "Game of Thrones"-Liebhaber war das Vize-Finale "Die Glocken" alles andere als gelungen!

Achtung, Spoiler!
Schon zu Beginn der Folge wird es brutal: Nachdem Tyrion Lennister (Peter Dinklage, 49) seinem Freund Varys (Conleth Hill, 54) von der geheimen Herkunft Jon Schnees berichtet, wird der Eunuch von Daenerys' Wachen abgeholt – und anschließend von ihrem letzten Drachen Drogon in Asche verwandelt. Auch beim großen Feldzug gegen Königsmund geht es nicht viel sanfter zu: Obwohl Cerseis Armee ihre Waffen vor Daenerys' Streitkräften streckt, geht letztere mit Drogon zum Angriff über und setzt die Stadt in Flammen. Daraufhin greift auch ihre Armee an – und schlachtet die Bewohner der Hauptstadt der Sieben Königslande rücksichtslos ab. Gleich mehrere wilde Kämpfe zwischen den Gebrüdern Clegane und zwischen Jaime Lennister (Nikolaj Coster-Waldau, 48) und Euron Graufreud (Pilou Asbæk) werden zudem in allen blutigen Details gezeigt – nichts für schwache Nerven!

Trotz der heroischen Manöver und den detaillierten Kampf-Aufnahmen fiel die Schlacht um Königsmund bei den Zuschauern eher durch – denn obwohl sie es aus bisherigen Folgen gewohnt sind, kam die übertriebene Brutalität nicht gut an: "Sieben großartige Staffeln wurden gerade von dieser Episode ruiniert!" und "Ich wünschte, ich hätte diese Episode nie gesehen!", häuft sich die harte Kritik auf Twitter. Ein User hegte sogar scherzhaft Hoffnung: "Ist das alles ein Fake und die echte Staffel kommt noch?" Auf der Filmkritik-Webseite Rotten Tomatoes wurde die fünfte Folge mit nur 49 Prozent und somit als fast "verrottet" beurteilt – im Vergleich: Die erste Episode der Staffel erhielt 92 Prozent. Wie hat euch "Die Glocken" gefallen? Stimmt unten ab!

Der "Game of Thrones"-Cast bei den Emmy Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
Der "Game of Thrones"-Cast bei den Emmy Awards 2018
Michiel Huisman als Daario Naharis bei "Game of Thrones"Wiese/face to face, Actionpress
Michiel Huisman als Daario Naharis bei "Game of Thrones"
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones"United Archives GmbH / Actionpress
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones"
Wie hat euch das Halbfinale von "Game of Thrones" gefallen?6000 Stimmen
2959
Das war der Hammer!
3041
Viel zu brutal, viel zu blutig – hat mir gar nicht gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de