Entwickelt sich da etwa eine Bromance zwischen Adoptivprinz Frédéric von Anhalt (75) und Capital Bra (24)? Nach seiner Not-OP an den Stimmbändern in Los Angeles scheint es dem Lebemann schon wieder bestens zu gehen. Wie er bereits im April ankündigt hatte, kam er jetzt tatsächlich zu dem Konzert des Rappers nach Berlin. Backstage trafen die beiden Luxus-Liebhaber aufeinander und waren sofort auf einer Wellenlänge!

Auf Instagram teilte Frédéric einen Schnappschuss von sich und dem Rap-Star und schwärmte in der Bildunterschrift in den höchsten Tönen: "King of Hip-Hop (zu Deutsch: König des Hip-Hops). Ich liebe Capital Bra." Offenbar hat die Chemie zwischen den beiden sofort gestimmt: "Capital Bra ist ein cooler Typ. Ich liebe ihn einfach. Es ist gigantisch, wie er die jungen Leute anzieht. Auch ich habe durch ihn immer mehr jugendliche Fans, die mit mir Selfies machen wollen, weil ich wie er auffällige Gucci-Unikate trage", plauderte der 75-Jährige im Bild-Interview aus.

Frédéric wurde auf Capital aufmerksam, als dieser ihm in seinem Hit "Rolex" die folgende Zeile widmete "Cash in meinem Wandschrank wie Frédéric von Anhalt". Seitdem ist der Witwer von Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor (✝99) auf den Hip-Hop-Geschmack gekommen. "Am liebsten höre ich Hip-Hop im Auto. Als junger Mann habe ich da immer Klassik gehört. Jetzt als älterer Mann habe ich Angst, dass ich beim Fahren einschlafe. Aber Bra hält mich mit seinen Songs hellwach", lobte er seinen neuen Kumpel.

Capital Bra und Frédéric von Anhalt im Mai 2019 in BerlinInstagram / realprincefrederic
Capital Bra und Frédéric von Anhalt im Mai 2019 in Berlin
Rapper unter sich: Samra, Kalazh und Capital Bra im April 2019Instagram / capital_bra
Rapper unter sich: Samra, Kalazh und Capital Bra im April 2019
Frédéric von Anhalt im Mai 2019 im Hotel Adlon in BerlinInstagram / realprincefrederic
Frédéric von Anhalt im Mai 2019 im Hotel Adlon in Berlin
Hättet ihr gedacht, dass sich Frédéric und Capital Bra so gut verstehen?92 Stimmen
27
Logo – die beiden haben ziemlich viele Gemeinsamkeiten!
65
Nein – die trennen ja unglaublich viele Jahre!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de