Modezeitschrift statt Männermagazin! Pamela Anderson (51) ist vor allem durch ihre Rolle CJ in der US-Serie "Baywatch" und für ihre freizügigen Aufnahmen und Auftritte als Playmate bekannt. Mittlerweile ist die Blondine seit über drei Jahrzehnten im Showgeschäft präsent und jetzt ist ihr mal wieder ein Riesen-Coup gelungen: Pamela wurde zum ersten Mal für das Cover des wohl berühmtesten Modemagazins der Welt abgelichtet – der Vogue!

Auf der tschechischen Ausgabe der Zeitschrift blickt den Lesern in diesem Monat die Sexbombe entgegen – im Sixties-Style und verhältnismäßig zugeknöpft posiert sie in einem Pool mit Meerblick. Lediglich der Knackpo der Umwelt-Aktivistin ist auf der Aufnahme in einem schwarzen Bikini-Höschen gut sichtbar. Die Frage auf dem Titel, "Wer möchte Pamela Anderson umbringen?", sei laut Daily Mail eine Anspielung auf den tschechoslowakischen Film, der als Shooting-Vorlage gedient haben soll: "Who Wants to Kill Jessie?" (1966) mit Olga Schoberova.

Es existieren übrigens noch zwei andere Titelblätter. Auf dem einen Bild trägt die 51-Jährige eine transparente schwarze Croptop-Bluse. Auf dem anderen ist sie in animalischer Pose in einer khaki-farbenen Hose und hochgeschlossenem Streifen-Shirt zu bestaunen.

Pamela Anderson im Februar 2019 in GrazGetty Images
Pamela Anderson im Februar 2019 in Graz
Pamela Anderson im Oktober 2018 bei der Chanel-Show in ParisGetty Images
Pamela Anderson im Oktober 2018 bei der Chanel-Show in Paris
Pamela Anderson im März 2018 in MadridGetty Images
Pamela Anderson im März 2018 in Madrid
Hättet ihr gedacht, dass Pamela mal auf dem Cover der Vogue landet?68 Stimmen
38
Nie im Leben – das wundert mich sehr!
30
Klar – sie ist eben eine Ikone!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de