Magdalena Brzeska (41) möchte noch ein Kind! Die einstige Profi-Turnerin hat aus ihrer Ehe mit Peter Peschel bereits zwei Töchter im Alter von 17 und 18 Jahren. Mit ihrem neuen Freund Roland Klein wünscht sie sich nun unbedingt noch einmal Nachwuchs. Dabei klangen die Baby-Pläne der Turteltauben im Herbst vergangenen Jahres noch um einiges entspannter. "Alles langsam und der Reihe nach", meinte Roland damals. Doch woher kommt auf einmal die Eile?

Im Interview mit Closer sprach die zweifache Mama jetzt ganz offen über ihre Schwanger-Pläne und offenbarte, dass mit ihrem neuen Partner auch ihr Kinderwunsch wieder aufgeblüht sei. "Ich bin nicht mehr die Jüngste, aber es wäre mein größter Wunsch. Roland selbst hat noch keine Kinder und meine sind quasi schon aus dem Haus", erklärte die 41-Jährige und fügte hinzu: "Es wäre schön, wenn es Ende des Jahres klappt."

Allerdings ist sich die gebürtige Polin bewusst, dass ihre biologische Uhr tickt und es mit einer Schwangerschaft schwer werden könnte. Versuchen wollen es Magda und Roland aber auf jeden Fall. Die Töchter der Profi-Turnerin, Caprice und Noemi (17), sind mittlerweile in einem Alter, in dem sie theoretisch selbst schwanger werden könnten. Die 41-Jährige nimmt's locker. "Ich bin gespannt, was schneller klappt: Ob ich Oma werde oder Mama", scherzte sie.

Roland Klein und Magdalena Brzeska im April 2019WENN
Roland Klein und Magdalena Brzeska im April 2019
Roland Klein und Magdalena Brzeska, 2018WENN
Roland Klein und Magdalena Brzeska, 2018
Magdalena Brzeska mit ihrer Tochter NoemiGetty Images
Magdalena Brzeska mit ihrer Tochter Noemi
Seid ihr überrascht, dass Magdalena noch ein Kind möchte?453 Stimmen
268
Ja, ein wenig.
185
Nein, überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de