Caroline packt aus! In der vergangenen Folge von Germany's next Topmodel flog die Blondine kurz vor dem Halbfinale aus der Show. Heidi Klums (45) Kritik: In Sachen Persönlichkeit müsse sich das Model noch weiterentwickeln. Ähnliche Urteile bildeten sich auch ihre Konkurrentinnen: Caro würde die anderen Mädels beobachten, um deren Persönlichkeit zu klauen, betonten sie sogar vor der Modelmama. Im Interview erinnert sich Caro jetzt noch einmal zurück und liefert spannende Einblicke in den GNTM-Alltag mit den restlichen Kandidatinnen!

Im Gespräch mit Ramon Wagner von den It-Girl Agenten nimmt die Bremerhavenerin auf YouTube kein Blatt vor den Mund. Was man bei GNTM im Fernsehen nicht sehe, sei, dass sich Grüppchen bilden würden. "Die einen sind die Raucher, die verbringen alle paar Minuten Zeit miteinander und haben dann ihre Raucherclique und als Nichtraucher kommt man da ganz, ganz, ganz schwer rein. Teilweise wird man dann eben ausgegrenzt von der Gruppe und so war das auch für mich persönlich ein starker Faktor", beschreibt Caroline die Situation vor Ort.

Auch auf die Persönlichkeitskritik ihrer Mitstreiterinnen geht die 21-Jährige noch einmal ein: "Es war schon schockierend, weil ich mich eigentlich richtig gut mit allen verstanden habe und dann nutzen sie es richtig aus, dass sie die Möglichkeit haben, so etwas zu sagen." Die GNTM-Girls waren damals vor laufender Kamera gefragt worden, welches Model sie aus der Sendung werfen würden.

Caro, bekannt aus "Germany's next Topmodel"Instagram / caro_kr_
Caro, bekannt aus "Germany's next Topmodel"
Caroline Krüger, GNTM-Kandidatin 2019Instagram / caro_kr_
Caroline Krüger, GNTM-Kandidatin 2019
Ex-GNTM-Kandidatin CarolineInstagram / caroline.gntm.2019
Ex-GNTM-Kandidatin Caroline
Hättet ihr gedacht, dass sich durchs Rauchen am GNTM-Set Cliquen bilden?4430 Stimmen
2852
Ja, das ist doch ganz normal.
1578
Nein, das finde ich echt gemein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de