Pietro Lombardi (26) geht hart mit sich ins Gericht! In den vergangenen Monaten stählte der DSDS-Juror seine Muskeln regelmäßig im Fitnessstudio – und postete fast täglich Clips seiner Trainingseinheiten im Netz. Doch seit einigen Wochen schon teilt er keine derartigen Aufnahmen mehr mit seinen Fans. Offenbar hat der Musiker eine kleine Sport-Pause eingelegt – die ihn jetzt mächtig ärgert: Beim Anblick eines alten Videos aus dem Gym wünscht Pietro sich nun seinen durchtrainierten Body zurück!

Den Clip, der wohl vor einigen Monaten entstanden ist, veröffentlichte er soeben erneut in seiner Instagram-Story. Darin filmt er sich oberkörperfrei nach dem Training und witzelt: "Dick wie immer" – doch mittlerweile wäre Pietro superhappy mit eben dieser Figur: "Stand jetzt würde ich tauschen und wieder so dick wie in dem Video sein", kommentierte er den Rückblick. Mittlerweile habe er gefühlt drei Mal so viel auf den Rippen. "Wann fang ich endlich wieder an", ärgerte sich der Sänger anschließend über seinen Schweinehund.

Schon vor der vergangenen DSDS-Staffel wollte der 26-Jährige eigentlich ein bisschen abnehmen – um im Recall am thailändischen Traumstrand zu glänzen. Jedoch scheiterte Pietro an seinem Vorhaben, sieben Kilogramm abzuspecken: “Ich habe echt einen Bierbauch, wirklich”, moserte er damals im RTL-Interview. Hättet ihr gedacht, dass er gerade ein bisschen unzufrieden mit sich ist? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Pietro Lombardi, SängerInstagram / _pietrolombardi_
Pietro Lombardi, Sänger
Pietro Lombardi im April 2019 in KölnGetty Images
Pietro Lombardi im April 2019 in Köln
Pietro Lombardi beim DSDS-FinaleGetty Images
Pietro Lombardi beim DSDS-Finale
Hättet ihr gedacht, dass Pietro gerade ein bisschen unzufrieden mit sich ist?638 Stimmen
234
Nein, das überrascht mich echt!
404
Ja, er ist oft sehr selbstkritisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de