Besingt Paris Hilton (38) hier tatsächlich Kim Kardashians (38) berühmtes Hinterteil? Nach ganzen sieben Jahren wurden die Hotelerbin und ihre ehemals beste Freundin Kim vor Kurzem wieder zusammen gesichtet – von angeblichen Streitigkeiten keine Spur. Tatsächlich scheinen die beiden seither wieder öfter gemeinsam unterwegs zu sein. Jetzt hat Kim sogar einen Auftritt in Paris' neuem Musikvideo "Best Friend's Ass" – und wie schon der Titel verrät, steht dabei vor allem die berühmte Kehrseite der Kardashian-Schwester im Vordergrund!

Für ihre aktuelle Single, die am 10. Mai erschien, hat sich Paris mit dem DJ-Duo Dimitri Vegas & Like Mike zusammengeschlossen. Wie vorab bereits ein Trailer auf Youtube verraten hat, setzt Paris in dem dazugehörigen Musikvideo vor allem das bekannte Hinterteil ihrer BFF in Szene und singt dazu: "Ich kann nicht aufhören, auf den Hintern meiner besten Freundin zu schauen." Doch Kims Popo scheint längst nicht die einzige Inspiration für die achte Single des It-Girls gewesen zu sein!

Neben Kim treten in dem Clip der Kult-Blondine auch noch andere kurvige Promidamen wie der Reality-TV-Star Larsa Pippen (44), die Influencerin Nikita Dragun und Dragqueen Derrick Barry auf, der als Britney Spears-Imitator zuletzt auch bei Germany's next Topmodel auf der Bühne stand.

Dimitri Vegas & Like Mike im Oktober 2015 in MailandGetty Images
Dimitri Vegas & Like Mike im Oktober 2015 in Mailand
Kim Kardashian und Paris Hilton beim Videodreh zu "Best Friend’s Ass"YouTube / Dimitri Vegas & Like Mike
Kim Kardashian und Paris Hilton beim Videodreh zu "Best Friend’s Ass"
Larsa Pippen im Mai 2019Instagram / larsapippen
Larsa Pippen im Mai 2019
Habt ihr euch Paris' neuen Song schon angehört?247 Stimmen
221
Nein, das ist nicht meine Musik!
26
Ja, und ich finde die Single toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de