Neuer Wirbel um das GNTM-Aus von Vanessa Stanat (22)! Eigentlich sollte die 21-Jährige ins große Finale von Germany's next Topmodel kommen – am Ende des Halbfinales stieg sie aber freiwillig aus. Nur einen Tag später entzog ihr ProSieben deshalb den Zugriff auf ihren offiziellen Instagram-Account – auf der Online-Plattform ist inzwischen auch das private Profil der Beauty nicht mehr zu finden! Vanessa ist sich sicher: Der TV-Sender hat den Account ebenfalls sperren lassen!

Vanessa selbst habe ihren Privat-Account jedenfalls nicht gelöscht, wie sie nun in der Instagram-Story ihres Freundes beteuert: "Mir wurde der Zugang entzogen – mit der Begründung, ich sei nicht die Person, die ich angebe zu sein." Doch wie kann so etwas passieren? Für die ehemalige GNTM-Kandidatin scheint es für diesen Vorfall nur eine logische Erklärung zu geben: "Dieser Account kann nur folgendermaßen entzogen werden: indem der verifizierte Account mit dem blauen Haken mich auf meinem privaten Account meldet." Auf eben jenen verifizierten Kanal könne nur noch die Produktion zugreifen, was für sie ein klarer Beweis sei.

Vanessa fühlt sich anscheinend darin bestätigt, dass auch der offizielle GNTM-Account eigentlich ihr Eigentum sei – und nicht das des Senders. Im Normalfall könne nur die Person, auf die solch ein Benutzerkonto verifiziert ist, ein Fake-Profil melden: "Also, ProSieben: Danke, dass ihr mir den entzogen habt – damit habt ihr bewiesen, dass der Account doch mir gehört."

Model Vanessa Stanat
Instagram / vanessa.gntm.2019
Model Vanessa Stanat
Vanessa Stanat, Mai 2019
Instagram / vanessa.stanat
Vanessa Stanat, Mai 2019
Vanessa Stanat bei Madame Tussauds in Berlin
WENN
Vanessa Stanat bei Madame Tussauds in Berlin
Glaubt ihr auch, dass ProSieben hinter der Blockierung von Vanessas privatem Profil steckt?5898 Stimmen
3779
Ja, davon gehe ich aus! Vanessas Erklärung ist komplett nachvollziehbar.
2119
Nein! Ich denke nicht, dass der Sender so weit gehen würde.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de