Diese Silvesterparty hat jetzt Konsequenzen! Die turbulente On-Off-Beziehung von Ronnie Ortiz-Magro (33) und Jen Harley hatte in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. Die Sause zum Jahreswechsel übertraf diese allerdings noch einmal: Inmitten eines Streits hatte Jen einen Aschenbecher nach ihrem Freund geworfen und ihn damit am Kopf verletzt – der Jersey Shore-Star erstattete Anzeige. Jetzt wurde Jen deswegen festgenommen!

Rund vier Monate nach ihrem Silvester-Ausraster hatte Jen laut TMZ selbst die Polizei alarmiert und behauptet, jemand hätte eine Waffe. Die angerückten Beamten hätten dann einen Background-Check von allen anwesenden Personen gemacht und festgestellt, dass ein vor einem Monat ausgestellter Haftbefehl gegen die Mutter einer Tochter noch offen seiJen wurde festgenommen. Wie Just Jared berichtet, soll die Kaution 3.000 Dollar (umgerechnet rund 2.690 Euro) betragen. Ronnie äußerte sich bisher noch nicht zu der vermeintlichen Festnahme seiner On-Off-Freundin – er teilte auf Instagram stattdessen ein Bild mit ihrer gemeinsamen Tochter Ariana.

Kurz nach dem Aschenbecher-Wurf, der Ronnie mit einer verletzten Nase und Lippe zurückgelassen haben soll, hatte bereits ein People-Insider ausgeplaudert, wie es dazu gekommen sein soll. "Sie war sauer auf etwas, das sie auf seinem Telefon gesehen hat, und flippte aus", verriet der Informant damals.

Ronnie Ortiz-Magro, Reality-TV-Star
Getty Images
Ronnie Ortiz-Magro, Reality-TV-Star
Ronnie Ortiz-Magro, TV-Persönlichkeit
Getty Images
Ronnie Ortiz-Magro, TV-Persönlichkeit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de