Was für ein emotionaler Abend für Elton John (72)! Im Rahmen der Filmfestspiele von Cannes wurde auch das Biopic “Rocketman” über den Weltstar zum ersten Mal gezeigt – und das sorgte nicht nur bei den Zuschauern für Tränen! Wie Hauptdarsteller Taron Egerton (29), der den Sänger in dem Streifen verkörpert, jetzt offenbarte, war die Premiere für Elton und seinen Mann David Furnish (56) etwas ganz Besonderes: Beide Männer mussten weinen!

Im Radio-Interview in The Zoe Ball Breakfast Show verriet der Schauspieler, dass er sich mit Regisseur Dexter Fletcher im Kinosaal in einem 45-Grad-Winkel zu Elton und seinem Mann gesetzt hätte, um bei der Premiere keine Reaktion der beiden zu verpassen – und das hat sich anscheinend gelohnt. Elton und David fieberten offenbar bei jeder Sekunde von “Rocketman” mit! "Sie griffen sich an den Knien und weinten. Es war wirklich emotional”, schwärmte der 29-Jährige in dem Gespräch.

Aber nicht nur Elton hatte angesichts seiner Lebensgeschichte, die es auf die große Leinwand geschafft hat, bei der Premiere mit seinen Gefühlen zu kämpfen. Wie ein Twitter-Clip zeigt, erhoben sich alle Gäste am Filmende und gaben Standing Ovations. Auch Taron musste in Anbetracht einer so großen Anerkennung sichtlich mit den Tränen kämpfen.

Sir Elton John und Taron Egerton im Mai 2019 in Cannes
Getty Images
Sir Elton John und Taron Egerton im Mai 2019 in Cannes
David Furnish, Sir Elton John und Taron Egerton im Mai 2019 beim Filmfestival in Cannes
Getty Images
David Furnish, Sir Elton John und Taron Egerton im Mai 2019 beim Filmfestival in Cannes
Elton John und Taron Egerton bei Eltons Oscar-Party 2019
Getty Images
Elton John und Taron Egerton bei Eltons Oscar-Party 2019
Werdet ihr euch "Rocketman" ansehen?190 Stimmen
172
Ja, auf jeden Fall
18
Nein, der Film interessiert mich nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de