Wo ist denn auf einmal der blondierte Streifen mitten auf Pascal Hens' (39) Kopf hin? Diese Frage stellten sich am Freitagabend wohl zahlreiche überraschte Let's Dance-Zuschauer, als der ehemalige Handballer ohne sein blondes Markenzeichen zum zweiten Tanz aufs Parkett kam. Warum veränderte der Sportler seine Frisur? Promiflash hakte nach der Show bei dem 39-Jährigen nach, was es denn mit seiner neuen Friese auf sich hat!

Gegenüber Promiflash verriet der Familienvater, dass der Frisurenwandel nicht seine Idee war: "Das ging schon in Woche eins los, dass die Damen, die immer die Frisuren der Tanzpaare machen, scharf darauf waren, mir irgendwann die Haare dunkel zu machen." Darauf hatte der Wahl-Hamburger keine Lust – bis jetzt! "Irgendwann habe ich mich breitquatschen lassen", erzählte Pascal lachend, der die dunkle Haarfarbe gleich nach der Show wieder abwaschen wollte.

Entgegen der Vermutung vieler hat der einstige Profisportler seinen Spitznamen "Pommes" nicht seiner blonden Haarpartie zu verdanken, wie er gegenüber Promiflash erst kürzlich ausplauderte. Zu Beginn seiner Karriere wog Pascal gerade einmal 86 Kilo und begann mit dem Krafttraining. Als er damals beim Bankdrücken schwerere Gewichte stemmen wollte, rief sein Kumpel: "Wie soll der denn mit seinen Pommes-Ärmchen mehr Gewichte heben?" Seitdem ist der Name Programm!

Ekaterina Leonova und Pascal Hens im Mai 2019Getty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens im Mai 2019
Daniel Hartwich, Pascal Hens und Ekaterina Leonova lauschen der Jury (l.) im Mai 2019Getty Images
Daniel Hartwich, Pascal Hens und Ekaterina Leonova lauschen der Jury (l.) im Mai 2019
Pascal Hens umarmt seinen Teamkollegen Christoph Theuerkauf im Januar 2012Getty Images
Pascal Hens umarmt seinen Teamkollegen Christoph Theuerkauf im Januar 2012
Wie hat euch Pascals neuer Look gefallen?1113 Stimmen
846
Super, das stand ihm richtig gut!
267
Es sah okay aus, aber ich liebe seinen blonden Streifen mehr!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de