Sie meint es ernst! Die neuen Abtreibungsgesetze in den US-Bundesstaaten Alabama und Georgia sorgen für immer mehr Proteste – auch etliche Stars wehren sich heftig und öffentlich dagegen. Nachdem Alyssa Milano (46) Frauen erst kürzlich dazu aufrief, in den Sex-Streik zu treten, zog jetzt auch ihre Kollegin Glenn Close (72) nach. Auf ihrem Social-Media-Kanal drohte die Schauspielerin mit einer ganz speziellen Ansage: Die Hollywood-Legende will aufgrund des Gesetzes keine neuen Filme mehr machen!

“Ich filme in diesem Sommer in Georgia, aber wenn jene Gesetze in Kraft treten, werde ich in keinem dieser Bundesstaaten mehr für Filmunternehmen arbeiten”, stellte Glenn in ihrem Instagram-Post klar. Erst am Dienstag demonstrierte sie zusammen mit Tausenden anderen gegen die neuesten Entwicklungen: Mehrere Bundesstaaten, darunter Alabama und Georgia, hatten Gesetze eingeführt, die einen Schwangerschaftsabbruch verbieten oder stark einschränken. Die härteste Version des Gesetzes, die in Alabama bereits Realität ist, verbietet Abtreibungen nach der sechsten Woche einer Schwangerschaft, wenn also bei einem Embryo ein Herzschlag feststellbar ist – und das sogar bei Vergewaltigung oder Inzest.

Dank großzügiger Steuervergünstigungen für die Filmindustrie wurde Georgia laut dem Evening Standard jeher als “Hollywood des Südens” bezeichnet, viele Produktionen wurden so in den Staat gelockt. Die Haltung zum Thema Abtreibung hat jedoch bei Kritikern, darunter auch hochkarätige Schauspieler, viel Wut ausgelöst. Glenn habe sich daher nun geschworen, Staaten zu meiden, in denen die Gesetze in Kraft getreten sind.

Glenn Close im Februar 2019Splash News
Glenn Close im Februar 2019
Glenn Close auf dem Roten Teppich beim Filmfestival in LAFayesVision/WENN.com
Glenn Close auf dem Roten Teppich beim Filmfestival in LA
Glenn Close bei den Oscars 2019Getty Images
Glenn Close bei den Oscars 2019
Was sagt ihr zu Glenns Reaktion auf die Abtreibungsgesetze?1188 Stimmen
1121
Total richtig!
67
Ein wenig übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de