Konnte Steffen Henssler (46) die Jury endlich wieder von seinen Kochkünsten überzeugen? Vergangene Woche musste sich der Profi in seiner eigenen Show Grill den Henssler geschlagen geben – die Promis konnten sich den Sieg sichern und das schon zum zweiten Mal in Folge. In der heutigen Ausgabe boten die Gourmets den Zuschauern mal wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Der Restaurantbesitzer trat gegen Andrej Mangold (32), Christine Urspruch (48) und Laura Wontorra (30) an. Am Ende konnte aber nur einer gewinnen – und das war der Star-Koch höchstpersönlich!

In der ersten Runde sah es noch gar nicht so gut für Steffen aus. Mit drei Zutaten sollten er und seine Kontrahenten eine leckere Speise herstellen. So richtig anfangen konnte aber niemand was mit den Bestandteilen. Dennoch haben der ehemalige Bachelor und sein Team den ersten Kampf für sich gewonnen. Runde für Runde holte der Profikoch dann schließlich auf. Zwischenzeitlich stand es für den TV-Star sogar 38:42 – nur vier Punkte hinter den Promis. Doch konnte er dieses Defizit am Ende noch aufholen?

Ja, und wie! Nach zwei Pleiten hat sich Steffen den Sieg mit 89 Punkten endlich wieder geholt – das freute ihn natürlich sehr: "Es geschehen noch Wunder!" Letztendlich hat er mit seinem Curry und dem Basilikum-Mango-Salat die Jury, bestehend aus Mirja Boes (47), Christian Rach (61) und Reiner Calmund (70), überzeugt. Grund dafür: Das rote Panang Curry der Konkurrenz habe einfach zu italienisch geschmeckt.

Steffen Henssler mit Christine Urspruch, Laura Wontorra, Andrej Mangold und Sascha StembergFrank W. Hempel
Steffen Henssler mit Christine Urspruch, Laura Wontorra, Andrej Mangold und Sascha Stemberg
Steffen Henssler und Annie Hoffmann bei "Grill den Henssler"TVNOW / Frank W. Hempel
Steffen Henssler und Annie Hoffmann bei "Grill den Henssler"
Annie Hoffmann und Christine UrspruchFrank W. Hempel
Annie Hoffmann und Christine Urspruch
Habt ihr mit diesen Sieg gerechnet?409 Stimmen
192
Ja, das war doch von Anfang an klar!
217
Nach den letzten Pleiten nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de