Ein millionenschwerer Verlust! Rita Ora (28) gehört mittlerweile zur Crème de la Crème Hollywoods: Mit einer beachtlichen Schauspielkarriere und einer Erfolgsgeschichte in Sachen Musik ist das Leben der 28-Jährigen alles andere als langweilig. Zu Ritas aufregendem Lifestyle gehören natürlich auch jede Menge Events, die wiederum mit coolem Styling und meist kostspieligen Outfits einhergehen. Nun musste die Fashionikone aber einen herben Schlag verkraften – ihre sündhaften teuren Accessoires gingen verloren!

Bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes wollte Rita natürlich auch wieder mit einem atemberaubenden Look glänzen. Für das gewisse und glitzernde Etwas war laut Daily Telegraph auch Schmuck im Wert von 3,5 Millionen Euro vorgesehen, den ein Londoner Juwelier der Künstlerin für ihren Red-Carpet-Auftritt am Rande des Filmfestivals zur Verfügung gestellt hatte. Blöd nur, dass es die Prachtklunker gar nicht bis zu Rita schafften und dafür im Flugzeug vergessen wurden!

Laut der Quelle war eine Kurierin mit den wertvollen Schmuckstücken in der Hauptstadt Großbritanniens in ein Flugzeug nach Nizza gestiegen – bei der Ankunft habe sie das teure Gepäck aber leider im Flieger vergessen. Als ihr der Verlust aufgefallen war, war die Maschine aber schon wieder auf dem Rückflug. Am Londoner Flughafen Heathrow sei der Koffer schließlich von Polizisten entgegengenommen worden. Und Rita? Die Songwriterin wich auf eine andere Diamantkette aus.

Rita Ora bei den Filmfestspielen in Cannes 2019Getty Images
Rita Ora bei den Filmfestspielen in Cannes 2019
Rita Ora, SchauspielerinGetty Images
Rita Ora, Schauspielerin
Rita Ora in Cannes 2019Getty Images
Rita Ora in Cannes 2019
Was sagt ihr zu dem teuren Verlust?225 Stimmen
89
Fehler können passieren...
136
Die Kurierin hatte doch nur einen Job!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de