Seit gestern sind die schönen News öffentlich: Sandra Kuhn (37) ist ein halbes Jahr nach der Geburt ihrer Tochter Leni wieder schwanger! Die "Explosiv"-Moderatorin und ihr Mann Kristof erwarten dieses Mal einen Jungen. Dabei hätte die 37-Jährige gar nicht damit gerechnet, so schnell wieder in anderen Umständen zu sein: In einem Interview verriet Sandra nun, dass sich die kleine Familie eigentlich voll auf ihr erstes Kind konzentriert hat!

"Ich war ja schon super-happy mit meinem ersten Kind und ich hätte es nie für möglich gehalten, dass dann, zack, ein zweites hinterherkommt!", zeigte sie sich in der RTL-Sendung "Guten Morgen Deutschland" total verblüfft. Eine erneute Schwangerschaft habe auch nicht so ganz in die Familienplanung gepasst, wie das TV-Gesicht erklärte: "Als ich wieder schwanger wurde, war meine Tochter erst sechs Monate alt. Da plant man eigentlich kein zweites Kind. Man ist so im Stress mit dem ersten, man hat schlaflose Nächte, Fläschchen machen, Windeln wechseln, man kommt gar nicht hinterher."

Obwohl der Klapperstorch überraschend bei Sandra vorbeigeschaut hat, freut sich die baldige Zweifach-Mama: Auf den Kindersegen hatten sie und ihr Partner nämlich lange Zeit vergeblich gehofft. "Was für mich besonders schlimm war, waren immer die ganzen Frauen um mich herum, die schon das zweite, dritte, vierte Kind bekamen", fasste die Journalistin im Januar ihre einst schwierige Situation gegenüber RTL zusammen.

Sandra Kuhn mit ihrer Tochter LeniInstagram / misseskuuhney
Sandra Kuhn mit ihrer Tochter Leni
Kristof und Sandra KuhnInstagram / misseskuuhney
Kristof und Sandra Kuhn
Sandra Kuhn beim Mon Chéri Barbara Tag 2018P.Hoffmann / WENN.com
Sandra Kuhn beim Mon Chéri Barbara Tag 2018
Wie findet ihr es, dass Sandra so offen zugibt, dass sie mit der zweiten Schwangerschaft nicht gerechnet hat?964 Stimmen
866
Finde ich cool von ihr – und ich kann es komplett nachvollziehen!
98
Ach na ja, ich finde, solche Details sollten Privatsache sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de