Amira Pocher (27) bekommt weibliche Unterstützung. Gerade erst bestätigte die Beauty live im TV, dass sie mit ihrem Ehemann Oliver Pocher (42) ihr zweites gemeinsames Kind erwartet – und das gerade einmal sieben Monate nach ihrer ersten Geburt. Mit so einer Blitzschwangerschaft kennt sich auch ihre TV-Kollegin Sandra Kuhn (38) bestens aus. Die Moderatorin und ihr Mann Kristof Kuhn freuten sich im August 2018 über ihre Tochter Leni, und im Oktober des darauffolgenden Jahres erblickte ihr Sohn Karl-Leo die Welt. Für die Frau des Comedians hat die Blondine daher einige Tipps parat.

Im Interview mit RTL gibt die 38-Jährige Amira und Oli einen ganz bestimmten Rat – damit sie mit zwei Kindern die Nacht durchschlafen können. "Lasst die beiden nicht zusammen in einem Zimmer schlafen", meinte Sandra. Die Kleinen würden sich sonst nur gegenseitig wach machen und die Eltern hätten dann gar keine Ruhe mehr. "Es ist sehr anstrengend, darauf könnt ihr euch schon mal einstellen", warnte sie die werdenden Eltern.

Oli darf bei Baby Nummer zwei mit Amira wieder einmal seine Papa-Qualitäten unter Beweis stellen. Laut seiner Partnerin macht sich der gebürtige Hannoveraner als Vater super. "Oli verbringt jede freie Minute mit uns. Er unterstützt mich bei jeder alltäglichen Arbeit!", erklärte sie. Der 42-Jährige hat schon reichlich Erfahrung, immerhin wird es für ihn das fünfte Kind. Er hat bereits drei Kids mit seiner Ex Sandy Meyer-Wölden (37).

Sandra Kuhn, Moderatorin
Instagram / misseskuuhney
Sandra Kuhn, Moderatorin
Sandra Kuhn im Juni 2020
Instagram / misseskuuhney
Sandra Kuhn im Juni 2020
Amira und Oliver Pocher
Instagram / amirapocher
Amira und Oliver Pocher
Wusstet ihr, dass Sandras Schwangerschaften so kurz hintereinander waren?1373 Stimmen
678
Ja, das habe ich mitbekommen.
695
Nein, das überrascht mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de