Sandra Kuhn (38) steht zu ihren Narben! Im Sommer 2018 hatte sich für die Moderatorin und ihren Mann Kristof ein inniger Wunsch erfüllt: Nach langem Versuchen und Warten durften sie ihre erste Tochter auf der Welt begrüßen. Wenige Monate später hatte die Blondine weiteren Baby-Segen verkündet. Inzwischen genießen die Turteltauben ihr Leben als zweifache Eltern. Doch die beiden Geburten haben auch Spuren hinterlassen: Mit einem bewegenden Text präsentiert Sandra jetzt ihre Kaiserschnittnarben!

Auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte die 38-Jährige am Mittwoch ein ausdrucksstarkes Bild: Oberkörperfrei posiert Sandra für die Kamera, ihre Brüste bedeckt das TV-Gesicht nur mit ihren Händen. Ganz deutlich zu erkennen: eine große Narbe oberhalb ihres Hosenbunds, die von ihren beiden Entbindungen per Kaiserschnitt stammt. Zu dem Foto verfasste die Journalistin emotionale Worte: "Natürlich bin ich manchmal frustriert, nicht mehr so auszusehen wie früher. Natürlich bin ich mit einer großen Narbe gezeichnet. Aber natürlich bin ich auch super-stolz auf meinen Körper!" Sie habe innerhalb von 14 Monaten zwei tolle Kinder zur Welt gebracht – keine leichte Prozedur: "Mein Körper hat so unglaublich viel geleistet, das darf auch sehr gerne ein paar Spuren hinterlassen...", beendete sie ihren Post.

Dass Sandra und Kristof so schnell hintereinander gleich zwei Kids begrüßen durften, war für das Paar nicht selbstverständlichschließlich war der Kinderwunsch der Kuhns lange unerfüllt geblieben. Die Ärzte hatten dafür nie einen Grund herausfinden können. Umso größer war die Freude bei Sandras erster Schwangerschaft gewesen.

Sandra Kuhn mit ihren beiden KindernInstagram / misseskuuhney
Sandra Kuhn mit ihren beiden Kindern
Sandra Kuhn während ihrer zweiten SchwangerschaftThomas Burg/ Action Press
Sandra Kuhn während ihrer zweiten Schwangerschaft
Kristof und Sandra KuhnInstagram / misseskuuhney
Kristof und Sandra Kuhn
Was sagt ihr zu Sandras Narben-Foto?429 Stimmen
372
Total toll. So ehrlich sollten mehr Frauen sein!
57
Mir ist das zu freizügig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de