Sie kümmert sich jetzt nur noch um sich! Erst vor wenigen Tagen hatte Gemma Atkinson (34) verraten: Ihr erstes gemeinsames Kind mit ihrem Schatz Gorka Marquez soll schon in rund zwei Monaten endlich bei ihnen sein. Um sich voll und ganz auf die anstehende Geburt vorzubereiten, hat sich die einstige "Emmerdale"-Darstellerin jetzt dazu entschieden, beruflich kürzer zu treten: Die Radiomoderatorin wird schon nächste Woche zum letzten Mal im Studio stehen!

Mit einem Instagram-Schnappschuss, auf dem Gemma hinterm Mikrofon lächelt, kündigte die Schauspielerin an, sich in den Mutterschutz zu verabschieden – und das schon am kommenden Freitag: "Es wird Zeit für mich, meine Arbeit für meinen Mutterschaftsurlaub zu beenden und meine neue Rolle als Mama anzunehmen." Ihre Fans müssen allerdings nicht für immer auf die 34-Jährige verzichten. Statt in der Morgenshow werde sie ihren Zuhörern nach der Entbindung den Nachmittag in einer komplett neuen Sendung versüßen. "Ich dachte mir, dass ich nicht in der Lage sein werde, euch beim Frühstück zu wecken, wenn ich die ganze Nacht über von einem Baby geweckt werde", erklärte die Blondine.

Sie freue sich sehr auf die neue Show – allerdings erhoffte sich Gemma von ihren Followern jetzt erst einmal etwas anders: "Wünscht mir Glück beim Windeldienst und schlaflosen Nächten." Ihr Freund kommentierte den Post mit den Worten: "Ich bin so stolz auf dich."

Gorka Marquez und Gemma Atkinson im April 2019
Instagram / glouiseatkinson
Gorka Marquez und Gemma Atkinson im April 2019
Gemma Atkinson im April 2019
Instagram / glouiseatkinson
Gemma Atkinson im April 2019
Gemma Atkinson beim Thrive Health and Wellness Festival 2019
WENN
Gemma Atkinson beim Thrive Health and Wellness Festival 2019
Wie findet ihr Gemma Atkinsons Begründung dafür, dass sie nach der Geburt später auf Sendung sein wird?44 Stimmen
39
Total witzig!
5
Schon ein wenig überflüssig...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de