Nazan Eckes (43) ist stolze Halbfinalistin in der zwölften Staffel von Let's Dance. Damit hat es die einstige Moderatorin des Formats unter die letzten vier Kandidaten geschafft. Ein unglaublicher Erfolg für die Kölnerin, mit dem sie wohl selbst nicht gerechnet hätte. Schließlich setzt ihr das harte Trainingspensum des Tanzwettbewerbs schon ordentlich zu. Doch zum Glück hat Nazan einen Menschen, der sie bisher aus jedem Tanztief rausholen konnte.

Wie die 43-Jährige im Promiflash-Interview nach der zehnten Show verriet, stoße sie beim Training oftmals an ihre Leistungs- und Belastungsgrenzen: "Es ist auch einfach schon die eine oder andere Träne geflossen. Und da muss ich einfach auch Christian (41) danken, dass er das jedes Mal geschafft hat, mich da mental wieder rauszuziehen." Der Profitänzer habe immer ein offenes Ohr für sie und finde immer die richtigen Worte.

Nur so kann sich Nazan auch den Weg bis ins Halbfinale erklären. Als Team würden sie und der Tanzlehrer nämlich optimal harmonieren: "Wenn er nicht gewesen wäre, würde ich hier nicht stehen. Und das ist wirklich schön zu sehen, dass da so eine Connection ist, dass er das immer wieder schafft, zu sagen: 'Jetzt beweg deinen Hintern.'" Bleibt abzuwarten, ob diese Mischung weiterhin ihr Erfolgsrezept bleibt. Können sich die beiden den Dancingstar-Pokal holen? Stimmt in der Umfrage ab!

Christian Polanc und Nazan Eckes bei "Let's Dance", Show achtGetty Images
Christian Polanc und Nazan Eckes bei "Let's Dance", Show acht
Nazan Eckes und Christian Polanc bei "Let's Dance"Getty Images
Nazan Eckes und Christian Polanc bei "Let's Dance"
Nazan Eckes und Christian Polanc im April 2019Instagram / eckes.nazan
Nazan Eckes und Christian Polanc im April 2019
Was meint ihr: Könnten Nazan und Christian die Show gewinnen?312 Stimmen
149
Ja, das traue ich ihnen definitiv zu.
163
Nein, ich sehe da ein anderes Paar weiter vorn.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de