Hat Bibi Claßen (26) da nicht genau aufgepasst? Seit Oktober sind die YouTuberin und ihr Ehemann Julian (26) glückliche Eltern eines kleinen Sohnes. Während sie nach langem Schweigen im April endlich bekannt gaben, dass ihr Sprössling auf den Namen Lio hört, halten die Eheleute eine Sache bisher strikt aus der Öffentlichkeit heraus: Das Paar veröffentlicht kein Bild, auf dem das Gesicht des Jungen zu sehen ist. Doch nun scheint Bibi ein Patzer passiert zu sein – denn jetzt gab es eine Aufnahme, auf der man Lios Gesicht erkennen konnte!

Am Dienstag machte die Social-Media-Queen mit ihrem kleinen Engel einen Ausflug in die Zoohandlung, wie sie ihre Follower in ihrer Instagram-Story wissen ließ. Dabei filmte sie Lio von hinten, wie er begeistert die Fische in einem Aquarium beobachtete. Doch Bibi hat anscheinend die reflektierende Scheibe nicht bedacht: Man konnte schemenhaft das zurückgespiegelte Gesicht ihres Kindes erkennen und sehen, wie begeistert Klein-Lio den Wassertierchen zuschaut.

Doch das dürfte nur eine kleine Insta-Panne gewesen sein – Bibi und Julian wollen die Privatsphäre ihres Sohnemannes schützen, wie die Blondine in einem früheren YouTube-Video erklärt hatte: "Wir laden auch Fotos aus unserem Leben hoch, wo man ihn auf unserem Arm sieht, aber weiterhin möchten wir sein Gesicht nicht zeigen."

Bibi Claßen mit ihrem Sohn LioInstagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen mit ihrem Sohn Lio
Julian und Bibi Claßen mit Sohn LioInstagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit Sohn Lio
Bibi Claßen und ihr Sohn LioInstagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen und ihr Sohn Lio
Würdet ihr euch wünschen, dass Bibi Lio endlich mal bewusst von vorne zeigt?5799 Stimmen
2248
Ja, unbedingt!
3551
Nein, sie macht alles richtig, indem sie seine Privatsphäre schützt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de