Jetzt rechnet Cathy Hummels (31) mit ihren Kritikern ab! Die Frau von Mats Hummels (30) lässt ihre Fans auf ihren Social-Media-Kanälen regelmäßig an ihrem Leben teilhaben. Doch nicht immer trifft sie mit ihren Postings ins Schwarze: Die Dirndl-Designerin muss sich immer wieder Kritik zu ihrem Body oder ihrer Erziehung für Söhnchen Ludwig (1) anhören. Doch davon hat sie nun genug: Cathy wehrt sich im Netz gegen die Angreifer!

Zu einem Instagram-Foto, auf dem die 31-Jährige mit dem Finger in die Kamera zeigt, schrieb sie: "Es ist verdammt einfach, anonym mit dem Finger auf andere zu zeigen." Immer wieder bekomme sie Kommentare, die nichts mit sachlicher und konstruktiver Kritik zu tun hätten, sondern stattdessen sehr aggressiv, persönlich, beleidigend und hasserfüllt seien. Zwar schätzte die Influencerin den Anteil derartiger Nachrichten nur auf etwa zwei Prozent ein. Doch einige Worte würden einfach zu weit gehen, erklärte Cathy und richtete sich dann konkret an ihre Hater: "Willst du so behandelt werden, wie du mich oder andere behandelst? Niemand ist perfekt, ich nicht, aber du auch nicht."

Mit dem Posting wolle die Moderatorin diesen Hate nun stoppen und dazu beitragen, dass die Netz-Gemeinde sich gegenseitig respektiert und akzeptiert. "Lasst uns doch gegenseitig ein wenig mehr lieb haben", forderte sie die User auf. Außerdem offenbarte Cathy, dass sie die Hassmails sowieso direkt lösche und den User blockiere.

Cathy Hummels, ModeratorinInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels, Moderatorin
Cathy Hummels, DesignerinInstagram / catherinyyy
Cathy Hummels, Designerin
Cathy Hummels bei einem Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, 2016Actionpress/ SIPA PRESS
Cathy Hummels bei einem Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, 2016
Was haltet ihr von Cathys Worten?1100 Stimmen
935
Total stark! Sie hat einfach recht.
165
Na ja, sie sollte die Hater einfach ignorieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de