Am Freitag gaben sich Mesut Özil (30) und Amine Gülse (26) in einem Luxus-Hotel in Instanbul im Beisein von 300 Gästen das Jawort. Niemand Geringeres als der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (65) war der Trauzeuge bei der Zeremonie. Lange ließen Mesuts erste Worte als verheirateter Mann nicht auf sich warten: Der Kicker meldete sich bereits bei seinen Fans im Netz zu Wort!

Auf Instagram veröffentlichte der 30-Jährige Bilder von sich und seiner Frau in ihren Hochzeits-Looks. Amine trug ein trägerloses verziertes Kleid und ein Diadem mit einem langen Schleier auf dem Kopf. Er entschied sich für einen schlichten schwarzen Anzug. Auf den Fotos gucken sich die Frischvermählten tief in die Augen und können ganz offensichtlich nicht die Finger voneinander lassen. Die intimen Momentaufnahmen kommentierte Mesut kurz und knapp mit: "Mrs. und Mr. Özil." Diese Worte ergänze er mit einem Herz-Emoji.

Unter dem Beitrag tummeln sich zahlreiche Glückwünsche an das Brautpaar – auch einer seiner Ex-Kollegen der deutschen Fußballnationalmannschaft zeigte sich total aus dem Häuschen: "Alles alles Gute dir und deiner Frau. Herzlichen Glückwunsch", kommentierte Jérôme Boateng (30).

Mesut Özil und Amine Gülse neben Recep Tayyip Erdogan auf ihrer HochzeitGetty Images
Mesut Özil und Amine Gülse neben Recep Tayyip Erdogan auf ihrer Hochzeit
Mesut Özil und Amine GülseInstagram / m10_official
Mesut Özil und Amine Gülse
Mesut Özil und Jérôme BoatengMesut Özil
Mesut Özil und Jérôme Boateng
Hättet ihr gedacht, dass Mesut sich so schnell persönlich zu Wort meldet?1173 Stimmen
640
Auf jeden Fall!
533
Nee, ich bin total überrascht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de