Wird sie es erneut ganz oben auf das Let's Dance-Siegertreppchen schaffen? Dank Profitänzerin Ekaterina Leonova (32) wurden Gil Ofarim (36) und Ingolf Lück (61) in den Jahren 2017 beziehungsweise 2018 mit dem Titel "Dancing Star" geehrt. In der aktuellen Staffel könnte Pascal Hens (39) die Tanz-Show gewinnen – der Ex-Handballer und Ekaterina konnten sich am Freitag das begehrte Final-Ticket sichern. Ist die Russin schon nervös wegen der letzten Show? Promiflash hat einmal bei ihr nachgehakt!

Kurz nach dem Halbfinale offenbarte die 32-Jährige, dass sie froh darüber sei, es ins Finale geschafft zu haben. "Wir werden unser Bestes geben und wie es am Ende ausgeht, werden die Zuschauer und die Jury entscheiden und dann werden wir sehen", meinte sie. Trotzdem blickt die Beauty optimistisch auf die letzte Show: Man solle nie aufgeben und immer daran denken, dass, wenn ein Mensch etwas erreichen wolle, er es auch erreichen werde, erklärte Ekat.

Trotz ihrer missglückten Samba am Freitag, bei der Pommes ausgerutscht war, wolle das Tanzpaar seine Trainingsstrategie für das Finale aber nicht ändern: "Was heute passiert ist, ist nun mal passiert. Ich hatte das Gefühl, dass mein Schuh kaputt war – war er aber nicht. Etwas war da unten ganz komisch. Aber man musste ja trotzdem weitermachen", erklärte der 39-Jährige gegenüber Promiflash.

Ekaterina Leonova und Pascal Hens im Juni 2019
Getty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens im Juni 2019
Pascal Hens und Ekaterina Leonova
Instagram / ekatleonova
Pascal Hens und Ekaterina Leonova
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "Let's Dance" 2019
Getty Images
Ekaterina Leonova und Pascal Hens bei "Let's Dance" 2019
Glaubt ihr, dass Ekaterina und Pascal "Let's Dance" gewinnen werden?2077 Stimmen
1586
Auf jeden Fall!
491
Nein, die Konkurrenz ist zu stark!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de