Die heutige Folge Sing meinen Song steht ganz im Zeichen Schwarz: Denn die aktuellen Künstler Jeanette Biedermann (39), Milow (37), Wincent Weiss (26), Johannes Oerding (37) und Álvaro Soler (28) interpretieren am heutigen Abend die Lieder von Metal-Band-Frontfrau Jennifer Haben (23) neu. Dass die Rockröhre in der diesjährigen Staffel mit dabei ist, ist eine echte Sensation, die Musikrichtung war in den vorherigen Staffeln bislang nie vertreten. Fans zeigten sich schon jetzt begeistert von den dunklen Klängen.

Bereits nach den ersten beiden Songs "In the Shadows" von Jeanette und "Million Lightyears" von Álvaro rastete die Twitter-Gemeinde aus und freute sich über die neue Musikrichtung in der Sendung: "Obwohl ich normalerweise gar kein Metal höre, hab ich mir durch 'Sing meinen Song' einige Beyond the Black-Songs angehört und finde sie wirklich gut. Und dazu ist Jennifer einfach echt sympathisch", schrieb ein User. "Endlich mal Metal", freute sich ein anderer.

Ganz locker und kumpelhaft plauderte die 23-Jährige auch über die Zeit mit ihren Band-Jungs von Beyond the Black: "Ich habe mich schon immer unter Männern wohlgefühlt, weil die einfach so locker und unkompliziert sind." Die gemeinsame Zeit im Tourbus sei allerdings zu Beginn eine Herausforderung gewesen: "Weil die beim Geschäft auch nicht immer auf alles achten aber mittlerweile bin ich schmerzfrei geworden."

Gastgeber Michael Patrick Kelly und die diesjährigen "Sing meinen Song"-KandidatenTVNOW / Markus Hertrich
Gastgeber Michael Patrick Kelly und die diesjährigen "Sing meinen Song"-Kandidaten
Jennifer Haben im August 2018Instagram / jennifer.haben
Jennifer Haben im August 2018
Jennifer Haben, SängerinActionPress / Franck,Patrick
Jennifer Haben, Sängerin
Gefällt euch die heutige rockige Folge?295 Stimmen
244
Ja, ist genau mein Musikgeschmack!
51
Nein, ich mag Metal überhaupt nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de